Tram 20 ab Oktober zum Bahnhof Moosach

Baustellen, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Die Tramlinie 20 wurde mit Baubeginn der U3 nach Moosach zur provisorischen Schleife an der Pelkovenstraße zurückgenommen. Schon im vergangenen Jahr sollte sie wieder bis zum Moosacher Bahnhof verlängert werden, doch die Bauarbeiten am U-Bahnhof verhinderten dies. Ab dem 26. Mai finden nun abschließende Arbeiten statt und die Trambahnstrecke wird wiederhergestellt. Voraussichtlich ab 18. Oktober kann die Tram 20 dann wieder bis zum Moosacher Bahnhof fahren.

Ab dem 26. Mai wird sich durch die Bauarbeiten die Haltestellensituation bei den Buslinien 50, 51, 176 und 710 ändern. Weitere Informationen dazu gibt es bei der MVG.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden