Eisenbahn-Impressionen

Bilder, Tellerrand Kommentare deaktiviert für Eisenbahn-Impressionen

Das sonnige Wetter am Wochenende sorgte dafür, dass die Kamera nicht nur Trambahnen in der Stadt knipsen konnte. Im Münchner Norden konnte so der Alex auf Speicherkarte gebannt werden.

Der Alex fährt am Samstagnachmittag durch den Münchner Norden nach Regensburg und Prag

Auch einige andere Züge schafften die Veröffentlichung in den Tellerrand der Münchner Tramgeschichten: Weiterlesen »

Tollwood

Bilder, Tellerrand Kommentare deaktiviert für Tollwood

Das Tollwood feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Noch bis zum 20. Juli findet das Sommerfestival statt, zu welchem die MVG wieder die Sonderlinie 99 eingerichtet hat. Insbesondere die neuen 53er-Busse werden auf dieser Linie eingesetzt.

Der neue Citaro 5355 auf der Sonderlinie 99 zum Tollwood

Münchner Tram-Album vom Wochenende

Bilder Kommentare deaktiviert für Münchner Tram-Album vom Wochenende

Neben der Umleitung der Linie 19 durch den Stadtlauf am Sonntag gab es auch Änderungen bei der München-Tram: Der M-Wagen 2412 war aufgrund der Sperrung der Innenstadtstrecke nur am Samstag unterwegs.

Wagen 2142 als Stadtlauf-Umleiter im Rondell am Maxmoment

Eine kleine Auswahl von Straßenbahn-Impressionen des Wochenendes: Weiterlesen »

Seltener Gast: AVG-Stadtbahn in München

Bilder, Tellerrand Kommentare deaktiviert für Seltener Gast: AVG-Stadtbahn in München

Ein selten gesehener Gast, eine Stadtbahn der AVG, war heute in München. Gegen 17:30 Uhr fuhr sie durch Feldmoching in Richtung Landshut.

Stadtbahn der AVG in Feldmoching

Neulack!

Bilder Ein Kommentar »

Frisch erblaut ist der Wagen 2216 vom Typ R3.3, der heute auf den Linien 20 und 21 unterwegs war. Nachdem er einige Tage komplett blau durch die Stadt fuhr, ist er inzwischen wieder mit einer (ebenfalls blauen) Werbung der Hofpfisterei versehen.

Tram 20: Neues aus Moosach

Baustellen, Bilder, Neubaustrecken Kommentare deaktiviert für Tram 20: Neues aus Moosach

Nachdem der Tunnelbau für die U3 größtenteils abgeschlossen wurde, wird an der Wiederherstellung der Straßenbahnstrecke von der Pelkovenstraße zum Moosacher Bahnhof gearbeitet und es sind bereits die ersten Gleise verlegt.

Bauschild in Moosach

Erfreulich: Moosach erhält eine zweigleisige Haltestelle, wodurch auch hier im Störungsfall Überholungen stattfinden können. Weiterlesen »

Planungen für Tram St. Emmeram verfügbar

Neubaustrecken 3 Kommentare »

Im Rats-Informations-System des Münchner Stadtrats (RIS) sind genaue Informationen zum Bau der Straßenbahnlinie nach St. Emmeram verfügbar. In den Anlagen zum Beschluss finden sich auch genaue Pläne zur Streckenführung.

So geht aus den Unterlagen beispielweise hervor, dass die Endhaltestelle St. Emmeram im Haltestellenbereich zweigleisig ausgeführt wird, wodurch eine Überholmöglichkeit zur Verfügung steht. Weiterlesen »

30. Stadtlauf: Umleitung der Tramlinie 19

Störungen, Umleitungen Kommentare deaktiviert für 30. Stadtlauf: Umleitung der Tramlinie 19

Am Sonntag, dem 29. Juni, findet der 30. Münchner Stadtlauf statt. Aus diesem Grund wird die Straßenbahnlinie 19 von 7:30 Uhr bis etwa 14 Uhr umgeleitet und fährt zwischen Maxmonument und Hauptbahnhof Süd über den Streckenverlauf der Linie 17. Die Haltestellen Nationaltheater, Kammerspiele, Theatinerstraße und Lenbachplatz entfallen, am Karlsplatz und am Hauptbahnhof hält die Tram 19 an den Haltestellen der Linie 18.

Das war’s: Der Tod des Kursbuchs

Fahrplan, Betrieb, Tellerrand, Wissenswertes Ein Kommentar »

Wer kennt das nicht? Kurz vor dem alljährlichen »großen Fahrplanwechsel« wird es spannend. Ein paar Fahrkartenschalter im Reisezentrum haben den zusätzlichen Hinweis »Kursbuchverkauf« und es bilden sich lange Schlangen. Doch die Zeit währt nur kurz, und schon ist man selbst an der Reihe. Die Frage nach »Abteil oder Großraum« und der gewünschten Wagenklasse stellt sich gar nicht erst, das Objekt der Begierde ist vielmehr die aktuelle Fahrplansammlung, sozusagen der Katalog der Bahn: Das Kursbuch.

Zu Hause wird dann der Schutzumschlag entfernt und der Geruch von Druckerschwärze strömt einem entgegen. Weiterlesen »

Beschluss für Tram nach St. Emmeram

Neubaustrecken Ein Kommentar »

Wie die MVG bekanntgab, wurde der Bau der Straßenbahnlinie nach St. Emmeram einstimmig von den zuständigen Stadtratsausschüssen gebilligt. Nach einem gleichlautenden Votum der Stadtratsvollversammlung am 2. Juli kann das Planfeststellungsverfahren bei der Regierung von Oberbayern eingeleitet werden – dies gilt als sicher.

Von den Fraktionen wurde das gelungene Gestaltungskonzept für die Straßenbahn gelobt, das als wichtige Voraussetzung für die Akzeptanz bei den Bürgern hervorgehoben wurde. Beispiele hierfür sind das neue Oberleitungssystem – die sogenannte Seilgleiterfahrleitung – und die Grüngestaltung mit Bäumen im Haltestellenbereich.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden