Schienenersatzverkehr Tram 20 mit O405 GN

Bilder, Störungen, Umleitungen, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Eigentlich sollten sie schon längst aus dem Fuhrpark der MVG verschwunden sein: Die Niederflurbusse älterer Bauart vom Typ O405 GN, in Fachkreisen aufgrund der Betriebsnummern auch einfach nur »58er« genannt. Doch totgesagte leben länger, und so drehen die Busse auch weiterhin ihre Runden. Ganz und gar nicht alltäglich jedoch ist heute der Einsatz von ganzen vier Kursen dieses Typs auf den Linien 120/121 im Schienenersatzverkehr für die Tram 20/21.

Begegnung von 5819 und 5807 am Westfriedhof

Begegnung von 5819 und 5807 am Westfriedhof

Ein kleines Bilderbuch dokumentiert den heutigen Einsatz der Busse im Schienenersatzverkehr.

Wagen 5811 hat soeben die Brücke über den Nymphenburg-Biedersteiner Kanal passiert

Wagen 5811 hat soeben die Brücke über den Nymphenburg-Biedersteiner Kanal passiert

Der ehem. 5810 fährt der Borstei entgegen

Der ehem. 5810 fährt der Borstei entgegen

5807 wartet am Westfriedhof die Wendezeit ab

5807 wartet am Westfriedhof die Wendezeit ab

Der ehem. 5810 am Westfriedhof

Der ehem. 5810 am Westfriedhof

Noch eine Woche lang sind die SEV-Linien 120 und 121 unterwegs: Ab dem 16. September fährt wieder die Straßenbahn.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden