Tram 18: Zwei Tage zum Betriebshof

Baustellen, Bilder, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Aufgrund von Bauarbeiten in der Ismaninger Straße konnten die Trambahnen der Linie 18 nur zwischen Gondrellplatz und Max-Weber-Platz fahren. Aus umlauftechnischen Gründen wurde jedoch nicht am Max-Weber-Platz gewendet, sondern die Züge fuhren über die Grillparzerstraße zur Leuchtenberg-Unterführung und wendeten schließlich im Betriebshof 2.

Schranken hoch! Wagen 2117 verlässt den »2er« für die nächste Runde

Schranken hoch! Wagen 2117 verlässt den »2er« für die nächste Runde

Alle 10 Minuten zur Leuchtenberg-Unterführung – das ist schon etwas besonderes. Daher gibt’s auf den Tramgeschichten auch eine kleine Fotogalerie zu diesem Thema:

Wagen 2106 befährt die Einfahrt zum Betriebshof

Wagen 2106 befährt die Einfahrt zum Betriebshof

Wagen 2165 hat soeben die Haltestelle Grillparzerstrasse verlassen

Wagen 2165 hat soeben die Haltestelle Grillparzerstrasse verlassen

Wagen 2152 an der Grillparzerstrasse

Wagen 2152 an der Grillparzerstrasse

Wagen 2136 erreicht am Abend den Max-Weber-Platz

Wagen 2136 erreicht am Abend den Max-Weber-Platz

Im Nordabschnitt der Tram 18 vom Max-Weber-Platz zum Effnerplatz wurde ein Schienenersatzverkehr mit Solobussen eingerichtet. Der Effnerplatz konnte jedoch auch mit der Trambahnlinie 17 erreicht werden.

Der Citaro der Linie 118 verlässt soeben die Haltestelle Herkomerplatz

Der Citaro der Linie 118 verlässt soeben die Haltestelle Herkomerplatz

Kurz vor der Haltestelle Bundesfinanzhof befindet sich dieser 49er

Kurz vor der Haltestelle Bundesfinanzhof befindet sich dieser 49er

Wer die Motive verpasst hat, kann das Fotografieren in der nächsten Woche nachholen: Auch am nächsten Freitag und Samstag findet die Umleitung der Tram 18 mit Schienenersatzverkehr statt.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden