10 Jahre Bayerische Oberlandbahn

Bilder, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Die Bayerische Oberlandbahn feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Grund öffnet die BOB am morgigen Sonntag, dem 14. September, ihr Bahnbetriebswerk in Lenggries für alle Besucher. Der seltene Blick hinter die Kulissen ist aber nur ein kleiner Teil der großen Veranstaltung: Der Bayerische Lokalbahnverein reist mit ihrer historischen Dampflok »TAG 7« an und die Dampflokgesellschaft München bringt die Güterzugdamplok 41 018 aus Augsburg mit nach Lenggries.

VT117, der Kinderlandzug der BOB, fährt aus dem BW Lenggries

VT117, der Kinderlandzug der BOB, fährt aus dem BW Lenggries

Die Dampfsonderzüge fahren zwischen Schaftlach und Lenggries, zusätzlich ist die erste und letzte Fahrt von und nach Tegernsee unterwegs.

Fahrplan der Dampfsonderzüge

Fahrplan der Dampfsonderzüge

In einer Fahrzeugausstellung sind unter anderem ein TEE (Blue Star Train), ein LINT, ein Itino sowie eine ER20 vom Alex zu sehen

ER20 013 vom Alex - hier noch in der Dispolok-Lackierung
ER20 013 vom Alex – hier noch in der Dispolok-Lackierung

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Bayrischen Oberlandbahn.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden