P-Wagen: Auer Dult-Einsatz am Wochenende

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Am Wochenende ist es wieder so weit: Die P-Wagen fahren als E27-Verstärker zur Auer Kirchweihdult. Nachdem die Wettervorhersage viel Sonne voraussagt, kann sich der Trambahnfreund auf schöne Herbstbilder freuen.

P-Wagen 2021 erreicht in Kürze des Stachus

P-Wagen 2021 erreicht in Kürze den Stachus

Die Linie E27 verkehrt auf dem Linienast der Linie 27, allerdings verkürzt vom Karolinenplatz über Stachus, Sendlinger Tor, Mariahilfplatz (hier findet die Auer Dult statt) bis zum St.-Martins-Platz.

Schöne Fotomotive finden sich auch abseits der »Paradestrecke« im Bereich des Nockherbergs zwischen Mariahilfplatz und Ostfriedhof, wie die folgenden Bilder zeigen.

Wagen 2021 an der Reichenbachstraße

Wagen 2021 an der Reichenbachstraße

Wagen 2010 bei der Fahrt aus der Schleife am St.-Martins-Platz

Wagen 2010 bei der Fahrt aus der Schleife am St.-Martins-Platz

Ausrückender Wagen 2021 am Max-Weber-Platz

Ausrückender Wagen 2021 am Max-Weber-Platz

Fahrpläne

Die Linie E27 wird an beiden Auer-Dult-Wochenenden eingesetzt – jeweils am Samstag ab 16:30 und am Sonntag ab 11:30. An beiden Tagen dauert der Betrieb bis etwa 20 Uhr. Die Linie 27 selbst fährt wie gewohnt nach dem normalen Fahrplan.

Die E27-Fahrpläne der P-Wagen sind im P-Wagen-Kalender verfügbar: Kurs 21, Kurs 22 und Kurs 23.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden