Sonderfahrten zur langen Nacht der Museen

Bilder, Sonderfahrten Von: Daniel Schuhmann

Zur langen Nacht der Museen setzte die MVG neben den üblichen Bus-Linien auch zwei Straßenbahnzüge ein:

Wagen 2028 verlässt die Hauptwerkstätte mit Ziel Sendlinger Tor

Wagen 2028 verlässt die Hauptwerkstätte mit Ziel Sendlinger Tor

Der P-Wagen 2028 pendelte zur langen Nacht der Museen zwischen dem MVG-Museum (Trambahn-Hauptwerkstätte) und dem Sendlinger Tor.

Auch der M-Wagen war unterwegs und befuhr die Altstadtrunde, wie er im Sommer an Wochenenden und Feiertagen auch unterwegs ist. Statt der üblichen Münchner Geschichten wurde Wein und Sekt ausgeschenkt.

M-Wagen 2412 am Lenbachplatz

M-Wagen 2412 am Lenbachplatz

M-Wagen 2412 am Karolinenplatz

M-Wagen 2412 am Karolinenplatz

Wie bei jeder Museumsnacht waren die Mitfahrten bei den Trambahn-Rundfahrten im Preis der Kombikarte inkludiert.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden