15. November: 100 Jahre Tram nach Pasing

Bilder, Historisches Von: Daniel Schuhmann

Am 16. Dezember 1908 wurde die Linie 29 nach Pasing als »erste Außenlinie« eröffnet – schließlich war Pasing damals noch selbstständige Stadt, erst im Jahr 1938 wurde sie zu München eingemeindet.

Wagen 2028 als Linie 19 nach Pasing

Wagen 2028 als Linie 19 nach Pasing

Am 15. November wird dieses Ereignis gefeiert. Ein Trambahnkorso aus historischen und modernen Trambahnfahrzeugen wird sich am Vormittag auf den Weg nach Pasing machen. Dazu finden am Nachmittag Sonderfahrten statt.
Zum Einsatz kommen der A-Wagen 256 – der älteste noch erhaltene Münchner Straßenbahnwagen, der D-Wagen 490 sowie der M-Wagen 2412. Gefahren wird auf der Pasinger Strecke zwischen Marienplatz und Willibaldplatz. Die Mitfahrt ist kostenfrei.

Programm

  • 10:55 Uhr: Ankunft des Trambahnkorsos
    Der Korso aus historischen (A, D, M) und modernen Trambahnfahrzeugen (P, R2.2, R3.3) trifft am Pasinger Marienplatz ein.
  • 11:00 Uhr: Festakt vor dem Pasinger Rathaus
    Bei den Festansprachen sind vertreten: OB Christian Ude, MVG-Chef Herbert König, BA-Vorsitzender Christian Müller und BA-Vorsitzender Josef Mögele
  • ab 11:45 Uhr: Trambahn-Sonderfahrten
    Drei historische Trambahnen verkehren als Linie 29 zwischen Pasing Marienplatz und Willibaldplatz
  • ab 11:45 Uhr: Programm am Pasinger Rathaus
    Live-Musik, Infostände, Kinderprogramm
  • ab 12:00 Uhr: Programm am Willibaldplatz
    Böllerschützen, Live-Musik, Infostände, Kinderprogramm

Fahrplan der Sonderfahrten

Ausstellungen im Pasinger Rathaus

Parallel zu den Festlichkeiten werden im Pasinger Rathaus zwei Ausstellungen eröffnet. Beide können vom 15. bis 28. November 2008 besucht werden.

  • Altbau, Foyer Erdgeschoss
    Ausstellung »100 Jahre Tram nach Pasing«
  • Altbau, Foyer 1. Stock
    Ausstellung »Die moderne Tram in Europa«

5 Kommentare zu “15. November: 100 Jahre Tram nach Pasing”

  1. Nino sagt:

    Wird der D-Wagen mit dem Beiwagen fahren?

  2. Daniel Schuhmann sagt:

    Ich glaube nicht. So weit ich weiß, hat der Beiwagen keine Zulassung.

  3. VT614 sagt:

    Mich würde interessieren, ob auch der M-Wagen ausm Museum fährt.

  4. Daniel Schuhmann sagt:

    Nein, nur der 2412 mit 3407.

  5. Franz Josef Fischer sagt:

    Hat jemand die ansprache von diesem Mögele gehört ? Ich glaube der hat sie nichtmehr alle.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden