Adventssamstage: Mehr Trambahnen

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

An den vier Adventssamstagen vor Weihnachten fahren mehr Trambahnen: Die Linie 16 ist vier Stunden länger in Betrieb als sonst. Und auch die Linie 27 wird verdichtet: Der 7,5-Minuten-Takt wird bis 20 Uhr (statt normalerweise 16:30 Uhr) verlängert. 

Wagen 2123 am St.-Martins-Platz

Wagen 2123 am St.-Martins-Platz

Auch bei der U-Bahn wird das Angebot erweitert: Zwischen 8 und 19 Uhr verkehren ausschließlich Langzüge aus drei Einheiten.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden