Verkehr zu Weihnachten und Silvester

Allgemeines Von: Daniel Schuhmann

Die MVG hat heute das Betriebsprogramm an Weihnachten und Silvester bekanntgegeben.

Silvester

  • 24.Dez.: Heiligabend fahren die Trambahnen aufgrund der geringeren Nachfrage wie an Samstagen
  • 25./26.Dez.: An den Weihnachtsfeiertagen gilt der Sonntagsfahrplan
  • 31.Dez.: Zu Silvester gilt der Samstagsfahrplan
  • 1.Jan.: Am Neujahrstag fahren die Trambahnen wie an Sonntagen
  • 6. Jan.: Am Dreikönigstag gilt ebenfalls der Sonntagsfahrplan

Die Nachtlinien fahren hingegen öfter:

  • In den Nächten vor den Weihnachtsfeiertagen sowie vor dem Dreikönigstag fahren die Nachtlinien alle 30 Minuten. Auch die U-Bahnen fahren eine Stunde länger als sonst.
  • In der Nacht von Silverster auf Neujahr wird auf allen Straßenbahnnachtlinien durchgehend ein 15-Minuten-Takt angeboten. Auch die U-Bahnen fahren die ganze Nacht hindurch im 20-Minuten-Takt, nach Garching jedoch nur alle 40 Minuten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Münchner Verkehrsgesellschaft sowie in der Elektronischen Fahrplanauskunft.


2 Kommentare zu “Verkehr zu Weihnachten und Silvester”

  1. Tramgeschichten.de » Artikel » Ferienfahrplan: Neue Kurse für die P-Wagen sagt:

    […] den Feiertagen gelten andere Fahrpläne, hier bleiben die P-Wagen im […]

  2. VT614 sagt:

    Hmm, die U-Bahn fuhr letztes Jahr auch alle 15min durch, aber wenn es immernoch so ist heißt das, dass ich wohl bis 2:00 noch unterwegs sein werde 😀

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden