Nürnberg: DT3-Testbetrieb auf der U2

Fahrplan, Betrieb, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Ab dieser Woche werden auf der U2 zwischen Flughafen und Röthenbach automatisch fahrende Testzüge während des Fahrgastbetriebs im Einsatz sein. Zunächst wird mit lediglich einem Zug gefahren, bis Ende März werden dann nach und nach weitere Züge hinzukommen.

Automatischer Zug 732 der Reihe DT3, hier auf der Linie U3

Automatischer Zug 732 der Reihe DT3, hier auf der Linie U3

Die Testfahrten finden grundsätzlich an allen Tagen statt, jedoch erst ab 21 Uhr. Um im Störungsfall für schnelle Hilfe sorgen zu können, sind die Züge mit zwei Fahrern der VAG besetzt.

Mit den Testfahrten wird neben dem Öffnen und Schließen der Türen auch die Ansteuerung der Fahrzielanzeiger erprobt. Zudem soll die Stabilität des Systems überprüft werden. Im Unterschied zum automatischen Betrieb auf der U3 werden bei den Testfahrten auch Kurzzüge im Einsatz sein. Hier wird auch das automatische Kuppeln und Entkuppeln getestet.

Parallel sehen sich Gutachter das System an und bereiten im Auftrag der Technischen Aufsichtsbehörde die Freigabe vor. Geplant ist ein Einsatz der automatischen Züge im Fahrgastbetrieb ab Ende 2009 – hier sollen automatische Züge die konventionellen »Zug um Zug« ersetzen.

Ist die U2 komplett umgestellt, sollen planmäßig Kurzzüge in einem dichteren Takt fahren: Im Zusammenhang mit der U3 wird dann zwischen Rothenburger Straße und Rathenauplatz ein 100-Sekunden-Takt angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung der VAG.


2 Kommentare zu “Nürnberg: DT3-Testbetrieb auf der U2”

  1. Tramgeschichten.de » Artikel » Zug um Zug automatisch ans Ziel sagt:

    […] U2 automatisch fahrende Testzüge eingesetzt, jedoch zunächst nur in der Betriebsruhe. Ab Januar 2009 fuhren die Automatikzüge auch in den Abendstunden, später auch tagsüber. Am 25. September 2009 […]

  2. Tramgeschichten.de » Artikel » »Kürzer, aber öfter«: VAG rudert zurück sagt:

    […] Kurzzugeinsätze auf den Nürnberger U-Bahnlinien U2 und U3. Es hätte so schön sein können: Im Januar 2009 begann der Testbetrieb mit DT3-Fahrzeugen auf der U2, knapp ein halbes Jahr später wurden Versuche mit Kurzzügen begonnen. Nach Zulassung durch die […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden