Sicherheitskonferenz: Tram-Umleitungen

Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Aufgrund der 45. Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik (SiKo) und einer damit verbundenen Demonstration muss die Trambahnlinie 19 von heute bis einschließlich Sonntag umgeleitet werden. Zwischen Maxmonument und Hauptbahnhof Süd befährt sie daher den Linienweg der Tram 17. Dadurch erfolgt keine Bedienung der Haltestellen Kammerspiele, Nationaltheater, Theatinerstraße und Lenbachplatz, auch am Karlsplatz und am Hauptbahnhof muss auf andere Linien ausgewichen werden.

Am Samstag kommt es zusätzlich zwischen 12:30 Uhr und 18 Uhr aufgrund des Demonstrationszugs zur Unterbrechung der Linien 17 und 18 (Kein Verkehr zwischen Hauptbahnhof und Isartor), 19 (Hauptbahnhof – Maxmonument) und 20/21 (Verkehrt ab Stiglmaierplatz). Die Linie 27 fährt im Nordabschnitt bis Karolinenplatz und wird im Südabschnitt ab Ostfriedhof zum Wettersteinplatz umgeleitet. Die Linie 16 verkehrt nicht.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden