Trotz Notnetz ans Ziel: EFA-Streikfahrplan

Fahrplan, Betrieb, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Das Notnetz der MVG wurde in die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) eingearbeitet. Damit können sich die Fahrgäste trotz Streik über die angebotenen Fahrmöglichkeiten informieren. Sollte keine direkte Fahrmöglichkeit bestehen, bezieht die EFA auch längere Fußwege mit ein.

Beispiel-Fahrplanauskunft der EFA am Streiktag

Beispiel-Fahrplanauskunft der EFA am Streiktag 27. Februar 2009

Bitte beachten Sie, dass die Reiseauskunft der Deutschen Bahn (HAFAS) keine Streikfahrpläne eingearbeitet hat. Zur Messe f.re.e und zum Deutschen Theater gibt es zusätzliche Verbindungen:

Zur Messe f.re.e (ehem. C-B-R)

Fahren Sie zur Messe f.re.e mit der S2 bis Riem oder mit der S4 bis Trudering. Von beiden S-Bahnhöfen fahren Shuttlebusse zum Osteingang des Messegeländes.

Zum Deutschen Theater in Fröttmaning

Zum Konzert von Annett Louisan im Deutschen Theater in Fröttmaning wird ein direkter Shuttle-Bus ab Hauptbahnhof angeboten. Der erste Bus fährt um 17:30 Uhr ab, der Zustieg erfolgt an der Haltestelle am Karstadt.


Ein Kommentar zu “Trotz Notnetz ans Ziel: EFA-Streikfahrplan”

  1. Tramgeschichten.de » Artikel » München: So war der Streik bei der MVG sagt:

    […] auf den Streik vorbereiten. Das Notnetz wurde bereits Tage vorher im Internet veröffentlicht, der Streikfahrplan in die elektronische Fahrplanauskunft EFA eingearbeitet, das System MVG-Live auf die Streikinformationswebseite umgeleitet. Letztendlich bleibt zu hoffen, […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden