Aus Marienplatz wird Pasing

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Es wirkt wie ein Blick in die Zukunft: Die bisher mit »Pasing (Marienplatz)« beschrifteten Trambahnen der Linie 19 tragen nun lediglich das kurze Ziel »Pasing«. Doch es ist nur eine kosmetische Änderung, denn die Züge wenden weiterhin am Pasinger Marienplatz. Die Verlängerung bis zum Bahnhof Pasing ist erst im Jahr 2013 anvisiert.

So sind bald alle Züge unterwegs: R2.2 2130 und 2158 an der St.-Veit-Straße

So sind bald alle Züge unterwegs: R2.2 2130 und 2158 an der St.-Veit-Straße

Die Gründe für die »Zieländerung« sind hingegen einfach gestrickt: Zum Einen sorgte die Bezeichnung »Marienplatz« immer wieder für Verwirrung, wodurch ortsunkundige Fahrgäste gern in die falsche Bahn einstiegen. Zum Anderen ist die Lesbarkeit der kurzen Anzeige deutlich besser — insbesondere bei den auf der Linie 19 häufig anzutreffenden dreiteiligen Trambahnen vom Typ R2.2.

Wagen 2134 am Maximilianeum unterwegs nach Pasing

Wagen 2134 am Maximilianeum unterwegs nach Pasing

Noch fahren einige Züge mit dem alten Ziel herum: Vollständig umgestellt wurden bisher nur die Trambahnen mit dem Copilot Touchit-Bordcomputer der Firma Init. Die älteren IBIS-Geräte von Siemens müssen hingegen noch einzeln aktualisiert werden — dies wurde bisher nicht komplett abgeschlossen.


Ein Kommentar zu “Aus Marienplatz wird Pasing”

  1. Stadtneurotiker sagt:

    Ich kann mir nicht helfen. Aber wenn mann nur den Stadtteil angibt, gäbe es z.B. zwei Linien, die nach „Schwabing“ führen. Im Herbst soagr drei, von denen eine von „Schwabing“ nach „Schwabing“ führe.
    Aber das scheint sowieso eine Münchner Krankheit zu sein: man schafft es ja auch, einer Buslinie, die fast die ganze Balanstraße (die bekanntlich nicht gerade kurz ist) abfährt, eine Haltestelle „Balanstraße“ angedeihen zu lassen…

    Wie praktisch, daß Pasing nur eine Trambahnlinie (und eine Endstation) hat…

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden