Variobahngeflüster

Allgemeines, Variobahn, Wissenswertes Von: Daniel Schuhmann

Die VAG Nürnberg soll all ihre Variobahnen vorübergehend abgestellt haben. Zwar waren sie ab Ende November schon im Fahrgasteinsatz, doch in den vergangenen Wochen wurden sie nur selten gesichtet — und wenn, dann meist auf Personalschulungsfahrten. Nun sind die Züge Gerüchten zufolge aufgrund von Problemen mit der Bremssoftware abgestellt. Auch die Synchronisierung der Antriebe soll noch nicht wie gewünscht funktionieren. Hersteller Stadler Pankow arbeitet an der Lösung.

Zudem könnte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die erste Münchner Variobahn vom Typ S1.4 bei der MVG eingetroffen sein — so wurde es geflüstert.

Update: Tatsächlich ist sie jedoch noch nicht eingetroffen. Dennoch wird es nicht mehr lange dauern, bis sie die bayrische Hauptstadt erreicht, da sie in knapp zwei Wochen offiziell vorgestellt werden soll.


10 Kommentare zu “Variobahngeflüster”

  1. Jonas H. sagt:

    Woher hat man diese News dass die Variobahn am Donnerstagmorgen gekommen ist?

  2. Frederik sagt:

    Die wird soeben unter http://www.eisenbahnforum.de weitergereicht, sie ist aber (nach Informationen) noch nicht da. Bis 19. soll sie aber kommen.

    mfg Frederik

  3. Jonas H. sagt:

    Vorstellung und Präsentation ist am 23.März!! (Hw)

  4. Daniel Schuhmann sagt:

    Es findet schon vorher eine Präsentation statt.

  5. Jonas H. sagt:

    Wann,bitte?

  6. Frederik sagt:

    Sie wird am 19.März vorgestellt.

  7. Marian sagt:

    Und wo wird sie vorgestellt?

  8. Jonas H. sagt:

    warscheinlich in der Hw (nur für die Presse)

  9. Jonas H. sagt:

    Sie ist da. Heute am Max Weber Platz gesichtet…
    Juhu

  10. Tramgeschichten.de » Artikel » Die Variobahn ist in München! sagt:

    […] Gerüchte brodelten schon über Tage und Wochen: Wann wird die Variobahn nach München kommen? Denn während Nürnberg […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden