Baustellenvorschau Pfingsten 2009

Baustellen, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Traditionell finden in den Pfingstferien wieder Gleisbauarbeiten bei der Trambahn statt. Die MVG hat sich in diesem Jahr viel vorgenommen, entsprechend kompliziert gestaltet sich der Betrieb. Da sich viele der Baumaßnahmen zeitlich zum Teil überschneiden, wurden mehrere Baustellennetzpläne erstellt, die jeweils nur wenige Tage lang gültig sind.

Bauarbeiten in der Nymphenburger Straße

Bauarbeiten in der Nymphenburger Straße

Übersicht der Baustellen:

29. Mai 2009 bis 14. Juni 2009

Die Linie 12 fährt wieder wie gewohnt zwischen Romanplatz und Scheidplatz, die Wende in der Ackermannschleife und das Umsteigen in den Ersatzbus 112 entfallen.

Wie in den Osterferien finden Gleisbauarbeiten in der Barer Straße statt. Hier wird wiederum die Baustellentram 32 eingesetzt, die zwischen Petuelring und Scheidplatz fährt. In der Relation Scheidplatz bis Kurfürstenplatz ergibt sich damit ein 5-Minuten-Takt. Zwischen Kurfürstenplatz und Karlsplatz (Stachus) fährt die SEV-Buslinie 127. Der Ostast der Linie 27 wird von der Baustellentram 36 ersetzt, die ab dem Karlsplatz zum Romanplatz weiterfährt. Die Bauarbeiten finden bis 14. Juni 2009 statt.

Auf der Baustellentram 36 ist der Einsatz von P-Wagen geplant.

Netzplan 29. Mai 2009 bis 1. Juni 2009

Netzplan 29. Mai 2009 bis 1. Juni 2009

2. Juni 2009 bis 3. Juni 2009

Vom 2. Juni bis 3. Juni finden Straßenbauarbeiten am Knie statt. Die Trambahnlinie 19 kann daher nur bis Willibaldplatz fahren. Zwischen Pasing und Willibaldplatz wird die Ersatzbuslinie 119 eingesetzt.

Netzplan 2. Juni 2009 bis 3. Juni 2009

Netzplan 2. Juni 2009 bis 3. Juni 2009

2. Juni 2009 bis 14. Juni 2009

Gleichzeitig beginnen zwei große Baumaßnahmen am Max-Weber-Platz und am Maxmonument:

Bauarbeiten am Maxmonument

Auch am Maxmonument müssen Gleise und Weichen saniert werden. Aus diesem Grund fährt die Straßenbahnlinie 17 nur zwischen Amalienburgstraße und Sendlinger Tor. Zwischen Isartor und Effnerplatz fährt ersatzweise der SEV-Bus 117.

Bauarbeiten am Max-Weber-Platz

Durch die Bauarbeiten am Max-Weber-Platz können die Straßenbahnlinien 15 und 25 erst ab Ostfriedhof fahren. Beide Linien wenden am St.-Martins-Platz. Zwischen Ostfriedhof/St.-Martins-Platz und Max-Weber-Platz wird die SEV-Buslinie 115 eingesetzt.

Die Linie 19 fährt weiterhin, wird aber stadteinwärts ab Haidenauplatz über die Grillparzerstraße umgeleitet. Dadurch werden die Haltestellen Ostbahnhof und Wörthstraße stadteinwärts nicht bedient. Zwischen Haidenauplatz und Ostbahnhof können auch die Buslinien 54 und 100 benutzt werden.

Netzplan 4. Juni 2009 bis 14. Juni 2009

Netzplan 4. Juni 2009 bis 14. Juni 2009

Während die Baumaßnahme am Maxmonument am 14. Juni 2009 abgeschlossen wird, laufen die Bauarbeiten am Max-Weber-Platz in einer zweiten Phase noch weiter bis 12. Juli 2009 — hier gibt es zu einem späteren Zeitpunkt noch weitere Informationen.


3 Kommentare zu “Baustellenvorschau Pfingsten 2009”

  1. Tramgeschichten.de » Artikel » P-Wagen-Einsatz in den nächsten Wochen sagt:

    […] den nächsten Wochen ist der P-Wagen-Einsatz hingegen auf der Baustellentram 36 geplant, im Gegensatz zu den vorigen Bauarbeiten jedoch auf Kurs 7. Auch dieser rückt […]

  2. Tramgeschichten.de » Artikel » Baustellentram 36 ersetzt Linie 27 sagt:

    […] Zusammenhang mit den Bauarbeiten in der Barer Straße wird die Baustellentram 36 eingerichtet und ersetzt die Trambahnlinie 27 im Ostast zwischen […]

  3. Tramgeschichten.de » Artikel » Baustellentram 32: Scheidplatz - Petuelring sagt:

    […] Osterferien verkehrt die Baustellentrambahnlinie 32 und ersetzt damit im Nordast die Linie 27, die aufgrund von Bauarbeiten zur Zeit nicht fahren kann. Mit einer Fahrzeit von knapp über 10 Minuten zwischen Scheidplatz und […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden