Fahrdrahtkontrollwagen unterwegs

Bilder, Historisches, Sonderfahrten Kommentare deaktiviert für Fahrdrahtkontrollwagen unterwegs

Ein seltener Gast war gestern fast unbemerkt unterwegs: Zum Erhalt der Fahrberechtigung wurden der Altwagen 2942 und der M-Wagen 2412 zur St.-Veit-Straße und zurück bewegt. Letzterer konnte aufgrund des Stadtlaufs ohnehin nicht als München-Tram verkehren.

Fahrdrahtkontrollwagen 2942 an der Mutschellestraße (Bild: Michael Greger)

Fahrdrahtkontrollwagen 2942 an der Mutschellestraße (Bild: Michael Greger)

Weiterlesen »

Bauarbeiten: Jetzt im Uhrzeigersinn

Baustellen, Bilder Kommentare deaktiviert für Bauarbeiten: Jetzt im Uhrzeigersinn

Heute hat bei den Bauarbeiten am Max-Weber-Platz Phase 2 begonnen: Die Umleitungsstrecke über die Grillparzerstraße wird nun im Uhrzeigersinn befahren. Damit kann nun der Ostbahnhof stadtauswärts nicht direkt erreicht werden.

Freie Fahrt nach Grünwald: Kein SEV mehr, aber die Fahrzeit verlängert sich um 7 Minuten

Freie Fahrt nach Grünwald: Kein SEV mehr, aber die Fahrzeit verlängert sich um 7 Minuten

Gleichzeitig fahren die Linien 15 und 25 wieder zum Max-Weber-Platz — das Umsteigen in den Schienenersatzverkehr entfällt. Allerdings verlängert sich die Fahrzeit nach Grünwald und zur Großhesseloher Brücke durch die Umleitung um etwa sieben Minuten. Weiterlesen »

Das Wochenendticket für Werktage

Tarif, Tellerrand 6 Kommentare »

Ab 1. August gibt es von der Deutschen Bahn eine neue Variante des Wochenendtickets: Das Quer-durchs-Land-Ticket gilt montags bis freitags, jeweils einen Tag lang ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetags. Somit gibt es auch an Werktagen eine Alternative zu den Ländertickets, die jeweils nur für ein oder zwei Bundesländer gelten.

Jetzt auch Montag bis Freitag: Das neue Angebot heißt »Quer-durchs-Land-Ticket«

Jetzt auch Montag bis Freitag: Das neue Angebot heißt »Quer-durchs-Land-Ticket« (Fahrkarte: Alexander Hauptmann)

Die Preisgestaltung unterscheidet sich vom Wochenendticket: So kostet die Single-Version des Fahrscheins 34 Euro. Jeder Mitfahrer zahlt 5 Euro mehr, so dass ein Ticket für 5 Personen 54 Euro kostet — in dem Fall also pro Reisenden 10,80 Euro. Weiterlesen »

Pferdebahn-Impressionen

Bilder, Historisches Kommentare deaktiviert für Pferdebahn-Impressionen

Zum Stadtgründungsfest war auch die Pferdebahn der Freunde des Münchner Trambahnmuseums unterwegs — am Samstag auf dem Marienplatz, am Sonntag am MVG-Museum und auf dem Gelände der Trambahn-Hauptwerkstätte.

Einsteigen bitte: Die Pferdebahn vor dem MVG-Museum

Einsteigen bitte: Die Pferdebahn vor dem MVG-Museum (Bild: Alfons Siebenweiber)

Einige Impressionen der Trambahn mit »Hafermotor«: Weiterlesen »

Nicht nur in Bayern ticken die Uhren anders

Tellerrand Ein Kommentar »

Jeder möchte gern mit sauberen Zügen fahren, durch unzerkratzte Scheiben schauen und auf sauberen Sitzpolstern Platz nehmen. Deswegen werden die Züge, wenn sie abgestellt sind, im Betriebswerk gereinigt und Vandalismusschäden beseitigt.

143 608 mit einer aus X-Wagen bestehenden S-Bahn in Düsseldorf

143 608 mit einer aus X-Wagen bestehenden S-Bahn in Düsseldorf

Doch scheinbar ist dies nicht immer so. In einer Pressemitteilung stellt die Deutsche Bahn ihr »umfangreiches Renovierungsprogramm« vor — ein »aufwändiges Programm zur Qualitätssteigerung«. Weiterlesen »

Weißblaue Trambahn und bairische Ansagen?

Bilder, Wissenswertes 9 Kommentare »

Lange ist es her, als die Straßenbahnfreunde München in Zusammenarbeit mit der Zeitung TZ das Bürgerbegehren »Rettet die weiß-blaue Trambahn« gestartet haben. Es wurde Infostände aufgestellt und Unterschriften gesammelt.

Wappen von Bayern und München

Geholfen hat es alles nichts: Die Vierteiler vom Typ R3.3 sind weiterhin in taubenblauer Farbgebung unterwegs. Doch Stadtrat Thomas Hummel wagt nun einen neuen Versuch: Weiterlesen »

MVG-Museum am Sonntag geöffnet

Bilder, Historisches 2 Kommentare »

Gewöhnlich hat das MVG-Museum jeweils zweiten und vierten Sonntag im Monat geöffnet, doch abweichend öffnet das Museum bereits am kommenden Sonntag, dem 21. Juni 2009. Nach der Öffnung am vergangenen Sonntag zum Stadtgründungsfest wird es diesen Sonntag erwartungsgemäß etwas ruhiger zugehen.

Auch vor der Öffnung des Museums ist einiges zu tun: Chris Meyer prüft die ordnungsgemäße Funktion des U-Bahn-Simulators, damit ab 11 Uhr alles rund läuft

Auch vor der Öffnung des Museums ist einiges zu tun: Chris Meyer prüft die ordnungsgemäße Funktion des U-Bahn-Simulators, damit ab 11 Uhr alles rund läuft.

Wer also am vergangenen Wochenende nicht alles gesehen hat, oder aufgrund der vielen Besucher beispielsweise den U-Bahn-Simulator nicht besuchen konnte, sei herzlich eingeladen, uns am Sonntag zu besuchen. Weiterlesen »

Wir trauern um Bernd Helbig

Allgemeines 2 Kommentare »

Wir trauern um Bernd Helbig

Bernd Helbig, Vereinsgründer und Ehrenmitglied der Freunde des Münchner Trambahnmuseums, verstarb am Dienstag, den 2. Juni 2009, nach langer Krankheit im Alter von 65 Jahren. Heute fand die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung im Friedhof am Perlacher Forst statt.

Zweite Variobahn in München

Variobahn 3 Kommentare »

Der 58. UITP-Kongress in Wien ist vor einigen Tagen zu Ende gegangen. Die dort ausgestellte Münchner Variobahn 2302 soll sich nun laut Sichtungsmeldungen in der bayrischen Landeshauptstadt befinden: Gegen 21:30 Uhr wurde die Bahn am Autobahnende in Steinhausen gesehen. Es ist damit zu rechnen, dass die Bahn noch heute im Betriebshof 2 abgeladen wird.

Wagen 2302 auf dem UITP-Kongress in Wien (Bild: MVG)

Wagen 2302 auf dem UITP-Kongress in Wien (Bild: MVG)

Mit dem Wagen 2302 verfügt die MVG über zwei von vier Variobahnen der Serie S1.4.

P-Wagen-Einsatz ab Montag

Bilder, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für P-Wagen-Einsatz ab Montag

Mit dem Ende der Baumaßnahmen verschwinden auch die Baustellenlinien 32 und 36. Damit endet der Einsatz des P-Wagen-Kurses in der Arnulfstraße. Die Bauarbeiten am Stachus sind mittlerweile abgeschlossen, so dass die P-Wagen am Stachus Gleis 3/4 wieder fahren können.

P-Wagen 2028 als Baustellentrambahn 36 am Romanplatz

P-Wagen 2028 als Baustellentrambahn 36 am Romanplatz

Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden