100 Jahre Krautexpress nach Ismaning

Bilder, Historisches, S-Bahn, Sonderfahrten, Störungen, Umleitungen, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann


Der 420er im Stundentakt, dazwischen noch alle 20 Minuten die regulären Züge der S8 und darüber hunderte feiernde Gäste, viel Zeit für Ruhe bleibt da nicht. Doch zwischen den Zügen gibt es immer wieder Minuten der Besinnung, Zeit zum Nachdenken, Zeit zum Entdecken. Nicht nur für Menschen…

Sie möchte auch mal 420er-Luft schnuppern (Bild: Samuel Muth)

Auch eine Katze möchte mal 420er-Luft schnuppern? (Bild: Samuel Muth)

Ob sie nur vor den feiernden Menschen flüchten oder auch mal 420er-Luft schnuppern wollte — wir wissen es nicht. Doch die Mieze schaut ganz gespannt in den Tunnel aus Richtung Unterföhring, aus dem in jeder Sekunde die nächste Bahn kommen könnte — gefüllt mit neuen Gästen, welche diese sich kurz eingestellte Ruhe wieder unterbrechen…

Inhaltsverzeichnis

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


3 Kommentare zu “100 Jahre Krautexpress nach Ismaning”

  1. Bomber sagt:

    Klasse Artikel, schöne Bilder!
    War ein herrliches Gefühl mit einem 420er auf bekannter Strecke unterwegs gewesen zu sein.
    Freu mich schon auf die nächste Sonderfahrt.

    Grüße

  2. Nietenzähler sagt:

    „So verwundert es nicht, dass schon eine halbe Stunde vor Abfahrt der ersten historischen S-Bahn die meisten Sitzplätze besetzt waren.“

    Hätte man halt einen Voll- oder Langzug eingesetzt… tz…^^

  3. Marian sagt:

    Super Bilder, einfach Klasse!
    Es war total schön mit einem ET420 wieder fahren zu können.
    Und das Bild mit der Katze auf der letzten Seite, finde ich total nett und funny… HAHAHAH
    Gruß

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden