Fronleichnam: Umleitung der Linie 19

Bilder, Fahrplan, Betrieb, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Aufgrund der Fronleichnamsprozession am Donnerstag, 11. Juni, entfällt an diesem Tag ganztägig die München-Tram. Die Trambahnlinie 19 muss zwischen 8:30 Uhr und 13:30 Uhr umgeleitet werden und fährt zwischen Max-Weber-Platz und Hauptbahnhof Süd über den Linienweg der Linie 18.

Die Haltestellen Maximilianeum, Kammerspiele, Nationaltheater, Theatinerstraße und Lenbachplatz entfallen in dieser Zeit ersatzlos, die Haltestellen Maxmonument, Karlsplatz Nord und Hauptbahnhof werden nur von anderen Linien bedient.

Da zusätzlich zu dieser Umleitung der Linie 19 weitere — durch Baumaßnahmen bedingte — Umleitungen und Schienenersatzverkehr anstehen, wurde die aktuelle Umleitung in den Baustellennetzplan eingearbeitet. Den nur für den Fronleichnamstag gültigen Netzplan bieten wir zum Download an.

Netzplan für den Fronleichnamstag

Netzplan für den Fronleichnamstag


Ein Kommentar zu “Fronleichnam: Umleitung der Linie 19”

  1. Christian Thome sagt:

    Die Umleitung fanden nicht statt, weil die Fronleichnamsprozession abgesagt wurde.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden