Umleitung durch den Rangierbahnhof Nord

Bilder, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Wegen Bauarbeiten werden die Regionalzüge nach Regensburg noch bis Sonntag über den Rangierbahnhof München-Nord umgeleitet. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit um etwa 10 Minuten.

Die Regionalbahn aus Plattling schleicht durch das hohe Gras nach München

Die Regionalbahn aus Plattling schleicht durch das hohe Gras nach München

Des einen Leid, des andern Freud‘: Die sonst nur recht selten befahrene eingleisige Verbindungsstrecke vom Rangierbahnhof nach Feldmoching bietet sehr schöne Fotomotive. Ein Bilderbogen des heutigen Tages:

185 605 der HGK zieht ihren Kesselwagenzug gen München-Nord

185 605 der HGK zieht ihren Kesselwagenzug gen München-Nord

Mit dem Wittenberger Steuerwagen voran fährt der RE aus Passau nach München

Mit dem Wittenberger Steuerwagen voran fährt der RE aus Passau nach München

151 074 zieht ihren Güterzug nach München-Nord

151 074 zieht ihren Güterzug nach München-Nord

Der Alex fährt — gezogen von 183 004 — nach München

Der Alex fährt — gezogen von 183 004 — nach München


2 Kommentare zu “Umleitung durch den Rangierbahnhof Nord”

  1. Dominik H. sagt:

    Hmm, da muss ich auch mal fuzzn gehen!

  2. Sam sagt:

    Bis Montag 5 Uhr früh werden alle Züge Richtung Freising (außer S-Bahn) noch über den Rbf Nord umgeleitet! Schöne Fotostellen gibt’s einige.
    Also viel Spaß Domi!

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden