Stadtgründungsfest: Ab ins MVG-Museum!

Bilder, Sonderfahrten, Wissenswertes Von: Daniel Schuhmann

Nicht so rund wie im vergangenen Jahr ist der Stadtgeburtstag am Wochenende: 851 Jahre alt wird die Landeshauptstadt München heuer. Gefeiert wird wie jedes Jahr am Marien- und Odeonsplatz.

MVG-Museum in der Abendsonne

MVG-Museum in der Abendsonne

Doch auch das am Sonntag geöffnete Trambahnmuseum feiert mit: Zwischen Marienplatz und dem MVG-Museum pendelt ein historischer Omnibus, zudem ist der Eintritt ins Museum kostenlos.

Der Shuttle-Bus fährt am Marienplatz ab 10:30 Uhr im Stundentakt, der letzte Bus fährt um 16:30 Uhr. Die Abfahrt erfolgt am Viktualienmarkt vor der »Metzgerzeile«. Auch der Shuttle-Bus vom Giesinger Bahnhof fährt alle 30 Minuten.

Auf dem Museumsgelände dreht zur Feier des Tages die Pferdebahn ihre Runden. Ein Zauberkünstler sowie das Puppentheater der Münchner Polizei begeistern Kinder.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel zum MVG-Museum.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden