Neue Anzeigen am Hauptbahnhof

Bilder, Wissenswertes Von: Daniel Schuhmann

Am Hauptbahnhof (Bahnhofsplatz) wurden neue Anzeigen installiert: Die bisherigen grünen Flipdot-Anzeigen wurden hierbei durch rote LED-Anzeigen ersetzt.

LED-Anzeige am Münchner Hauptbahnhof

LED-Anzeige am Münchner Hauptbahnhof

Vermutlich wird die Ersatzteilbeschaffung der alten grünen Flipdot-Anzeigen schwierig geworden sein, so dass sich die MVG zu diesem Schritt entschlossen hat. Die LED-Anzeigen haben keine beweglichen Teile und dürften daher relativ ausfallsicher sein.

Nachteilig ist die schlechtere Lesbarkeit: Zum einen ist die Schriftgröße kleiner als bei den alten Anzeigen — wenn auch mit höherer Auflösung, zum anderen sind die LED-Anzeigen bei starker Sonneneinstrahlung nicht so gut lesbar. Zudem spiegeln die Anzeigen stärker.

Positiv wirken sich die neuen Anzeiger auf Texte mit Laufschriften aus: Diese laufen nun so durch, wie bei den kleinen LED-DFI-Anzeigen und sind dadurch besser lesbar.

Position der neuen Tafel am Hauptbahnhof

Position der neuen Tafel am Hauptbahnhof

Alte Flipdot-Anzeige am Hauptbahnhof

Alte Flipdot-Anzeige am Hauptbahnhof

Alte Anzeigen am Hauptbahnhof

Alte Anzeigen am Hauptbahnhof


2 Kommentare zu “Neue Anzeigen am Hauptbahnhof”

  1. Dominik H. sagt:

    Ach was, die LED Anzeigen sind nach meiner Meinung eh besser.
    Man kann sie besser erkennen

  2. Sam sagt:

    @ Domi:
    Nicht unbedingt…
    Gerade aus der Entfernung oder, wie geschrieben, bei Sonneneinstrahlung waren die alten Anzeigen besser zu lesen!
    Aber sonst gefällt mir die neue Anzeige optisch schon!

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden