MVG-Museum: Bus-Shuttle aus Augsburg

Historisches Von: Daniel Schuhmann

Am morgigen Sonntag öffnet das MVG-Museum wieder. Eine Besonderheit ist diesmal der Shuttlebus: Es kommt ein SL 192 von MAN des Vereins »Freunde der Augsburger Straßenbahn« zum Einsatz. Dieser wurde bereits im Jahr 1969 erstmals vorgestellt und ist der Vorgänger des legendären SL200, welcher die Stadtbilder lange Zeit geprägt hat.

MAN SL 192 der Freunde der Augsburger Straßenbahn (Bild: Wikipedia)

MAN SL 192 der Freunde der Augsburger Straßenbahn (Bild: Wikipedia)

Der Shuttlebus startet jeweils zur vollen und halben Stunde in Giesing, am Museum jeweils 15 Minuten später. Öffnungszeiten und Preise des Museums können auf der Seite zum MVG-Museum nachgelesen werden.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden