München-Tram: Auf nach Schwabing!

Historisches, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Aufgrund der Bauarbeiten am Max-Weber-Platz und am Isartor kann auch die München-Tram nicht auf ihrer angestammten Strecke verkehren. Lediglich ein Stück auf der Maximilianstraße kann von der ursprünglichen Streckenführung beibehalten werden.

Der M-Wagen erreicht aus der Müllerstraße kommend das Sendlinger Tor

Der M-Wagen erreicht aus der Müllerstraße kommend das Sendlinger Tor

Stattdessen geht es nun auf nach Schwabing: Nach einem Abstecher zum Maxmonument fährt die München-Tram zunächst zurück zum Karlsplatz (Stachus), dann über den Hauptbahnhof und Stiglmaierplatz zum Leonrodplatz. Anschließend fährt die Bahn vorbei am Olympiapark zum Kurfürstenplatz und Quer durch Schwabing wieder zum Sendlinger Tor.

Um die Streckenführung leichter nachvollziehen zu können, wurde die Linienführung in den Tramgeschichten-Netzplan mit eingefügt.

Netzplanausschnitt: Streckenverlauf der München-Tram während der Sommerferien 2009

Netzplanausschnitt: Streckenverlauf der München-Tram während der Sommerferien 2009

Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Update: Die Linienführung auf dem Netzplan (vom Stachus direkt zum Hauptbahnhof Nord ohne Fahrt über den Bahnhofsplatz) wurde korrigiert.


5 Kommentare zu “München-Tram: Auf nach Schwabing!”

  1. Michael Künzi sagt:

    hmmm…. sicher keine uninteressante Streckenführung, nicht immer die ewig gleiche Strecke

  2. Daniel Schuhmann sagt:

    Vor allem passt die Aussage in den Spurwechsel-Führungen, dass in der Beliebtheit zwischen Haidhausen und Schwabing große Konkurrenz besteht — und wie’s aussieht, hat Schwabing zumindest im Sommer gewonnen, wenn sogar die München-Tram durchfährt 😉

  3. Tramgeschichten.de » Artikel » Mit dem M-Wagen durch Schwabing sagt:

    […] Wochenende fährt die München-Tram auch nach Schwabing: Aufgrund von Bauarbeiten können nur Teile der ursprünlichen Streckenführung befahren werden. Eine willkommene Abwechslung, denn an schönen Punkten wie dem Kurfürstenplatz […]

  4. Christian Thome sagt:

    Achtung die E27 fährt seit 20.8. nicht mehr.

  5. Daniel Schuhmann sagt:

    Das ist auf dem Plan der München-Tram sicher nebensächlich. Du brauchst nicht in allen Artikeln zu suchen, ob noch irgendwo ein Hinweis auf den E27 versteckt ist…

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden