P-Wagen 2005 bald wieder unterwegs

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Nachdem P-Wagen 2010 seit einigen Wochen wieder seine Runden dreht, wird derzeit Wagen 2005 instandgesetzt. Technisch ist der Wagen bereits nahezu fertig, er wurde bereits gespachtelt und wartet nun auf frischen Lack, den er demnächst in der Hauptwerkstatt erhält.

P-Wagen 2005 im derzeitigen Zustand im Betriebshof 2 (Bild: Martin Ernst)

P-Wagen 2005 im derzeitigen Zustand im Betriebshof 2 (Bild: Martin Ernst)

Die Fahrschulfahrten im Rahmen der P-Wagen-Schulung sind nun abgeschlossen, gestern wurde mit Wagen 2006 gefahren.

Wagen 2006 als Fahrschule in Moosach (Bild: Martin Ernst)

Wagen 2006 als Fahrschule in Moosach (Bild: Martin Ernst)

Die Prüfung findet am Dienstag statt — somit ist damit zu rechnen, dass am Montag sowie ab Mittwoch wieder alle P-Wagen im Einsatz sein werden.


11 Kommentare zu “P-Wagen 2005 bald wieder unterwegs”

  1. Marian sagt:

    Sind den die M-Wagen im Oberen Bild hinten noch Betriebsfähig? Müssten ja M5-Wagen sein.
    Toll das 2006 noch gut fährt, hätte ja nicht gedacht dass der so schnell nochmal das Museum verlässt.

  2. Daniel Schuhmann sagt:

    Der P-Wagen im Museum ist Wagen 2009 und er steht noch immer dort. Wagen 2006 ist einer der beiden Wagen für Sonderfahrten (der zweite ist 2031) und schon länger unterwegs.

  3. Marian sagt:

    Da hab ich mich vertan ok.
    Sind die M-Wagen noch Betriebsfähig die auf dem Betriebshof stehen? der Dreiwagenzug?

  4. TramPolin sagt:

    Der P-Wagen aus dem MVG-Museum hätte es auch nicht sein können, da der dort im sehr guten optischen Zustand steht und wohl keine Spachtelung benötigt.

    Ach, wenn die vorhandenen P-Wagen alle doch für alle Ewigkeit weiterfahren würden. Auch im Linienbetrieb. Das wäre tram-tastisch!!! 🙂

  5. Daniel Schuhmann sagt:

    > Das wäre tramtastisch

    Du bekommst den ersten Preis für dieses wundervolle Wort 😉

  6. Marcel sagt:

    sind die m-wägen noch fahrwürdig oder nicht?

  7. Chris sagt:

    Die 3 M-Wägen sind nicht mehr fahrbereit. So weit ich weiß gehören diese 2 Triebwagen und der Beiwagen dem MVG-Museum. Zumindest steht ein Schild drin. Ich glaube die sind auch teilweise ausgeschlachtet.

    Finde ich schade. Eigentlich gehören die letzten M-Wagen resatauriert und wieder in Liniendienst gestellt.

    Alle noch vorhandenen M & P-Wagen sollten restauriert und weiterhin im Liniendienst betrieben werden. (Ausnahmen sind die Partywagen & München-Tram.) Dies Wagen gehören zu Geschichte von München und deshalb sollten sie nicht einfach ausgemustert und verschrottet werden.

  8. TramPolin sagt:

    @Chris: Es hießt ja, dass gemäß einer EU-Verordnung demnächst nur noch Niederflurfahrzeuge eingesetzt werden dürfen. Ich habe zwar dafür nie einen eindeutigen Beleg gefunden, aber es wird zumindest behauptet. Der Liniendienst ist daher wohl leider ein Auslaufmodell.
    Erschwerend kommt dazu, dass die Züge wegen ihres Alters immer störanfälliger werden und es kaum noch Ersatzteile gibt. Daher müssen Ersatzteile oft selbst hergestellt werden, was Kosten und Aufwand in die Höhe treibt.
    Dennoch würde ich Ms und Ps gerne auf immer und ewig im Liniendienst sehen, aber das ist leider illusorisch. Ein Einstreuen von alten Zügen als Zusatzangebot sollte zumindest rein theoretisch – in Himblick auf eine EU-Verordnung – möglich sein. Kein einziger Niederflurzug würde dann weniger fahren, sodass für Personen mit Mobilitätseinschränkungen keine Nachteile entstehen. Also so eine Art Museumstram, bei der man aber nicht eine begleitete Führung respektive Stadtrundfahrt mit viel Blahblah ertragen muss, sondern die Personen von A nach B transportiert, des Transports wegen und nicht nur wegen des Fahrerlebnisses. Aber wer soll und will das bezahlen?

  9. davoika sagt:

    Das Foto vom 2005 ist schon gut, das Probefahrtschild war höchstens 10 min dran, dann haben wirs an den Wagen links gehängt, wer da wohl so schnell war…
    Ich hätt den lieber gefahren, der Fahrschalter ging besser, und mit frischen Drehgestellen, aber das IBIS war hin.
    Tja, war halt nix mit gescheckert.

  10. Claus sagt:

    Ich würde ja zugern diesen hier
    http://www.wehmingen.de/bilder/bahnen/muenchen-102.jpg
    noch mal in München sehen 🙂

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden