Gleisdreieck Westendstraße wird abgebaut

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Vom ehemaligen Betriebshof 3 in der Westendstraße ist heutzutage nicht mehr viel zu sehen: Die Hallen wurden abgerissen, übrig blieb eine Schotterwüste. Bald wird das Gelände neu bebaut, es entstehen Wohnungen und Büroflächen. An den alten Betriebshof wird dann nichts mehr erinnern.

Bald Geschichte: Die Weichen an der Westendstraße

Bald Geschichte: Die Weichen an der Westendstraße

Einzig und allein das Gleisdreieck vor den Toren des Betriebshofs erinnert noch daran, dass hier noch vor kurzer Zeit Gleise lagen. Die Weichen können schon lang nicht mehr gestellt werden: Die Weichenzungen sind verschweißt.

Die Weichenzungen sind verschweißt und können nicht mehr verstellt werden

Die Weichenzungen sind verschweißt und können nicht mehr verstellt werden

Dennoch gelten sie weiterhin als Weichen und können dementsprechend nur sehr langsam befahren werden. Ein Nadelöhr in der sonst so gut ausgebauten Strecke zum Gondrellplatz.

Ab Dienstag, dem 15. September, wird daher begonnen, die Weichen auszubauen. Stattdessen werden zwei gerade Gleisstücke eingesetzt. Die Schienenstücke im Asphalt werden noch einige Zeit erhalten bleiben: Diese werden erst bei der nächsten Straßensanierung entfernt.

Schienenersatzverkehr bei der Tram 18

Die Bauarbeiten werden jeweils von 20:45 Uhr bis Betriebsschluss durchgeführt. Aus dem Grund wird die Trambahnlinie 18 ab 20:45 zwischen Lautensackstraße und Gondrellplatz durch Busse ersetzt. Die Planzüge der Tram 18 wenden am Willibaldplatz.

Neue Wendeanlage an der Haltestelle Westendstraße

Um bei Störungen weiterhin flexibel reagieren zu können, wird eine neue Wendeanlage an der Haltestelle Westendstraße entstehen, welche nordöstlich in die Westendstraße hineinführt. Hier können bis zu zwei Züge hinterstellt werden. Die Planungsunterlagen waren in den letzten Monaten im Auslegeraum des alten Technischen Rathauses ausgelegt.


2 Kommentare zu “Gleisdreieck Westendstraße wird abgebaut”

  1. Tramgeschichten.de » Artikel » Abschied von den Baustellenlinien sagt:

    […] auf der Linie 18 gibt es noch Änderungen: bis zum 18. September wird diese Trambahn in den Abendstunden zwischen Lautensackstraße und Gondrellplatz durch Busse ersetzt. Die aktuellen Linienverläufe können dem Trambahnnetzplan entnommen […]

  2. Mali sagt:

    Das neue ist schon längst da!!!

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden