Unterwegs im Oberland

Bilder, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Ein interessantes Betriebskonzept hat die Bayrische Oberlandbahn, die im Süden Münchens verkehrt. Die Integral-Züge verlassen in Drei- oder Vierfachtraktion den Münchner Hauptbahnhof und werden unterwegs mehrfach geflügelt.

Zug 86738 der Bayrischen Oberlandbahn verlässt Bayrischzell

Zug 86738 der Bayrischen Oberlandbahn verlässt Bayrischzell

Fotomotive mit Bergen im Hintergrund bietet die BOB reichlich, schließlich fährt sie direkt bis an den Fuß der Alpen.

In Doppeltraktion auf dem Weg nach Bayrischzell ist Zug 86731.

In Doppeltraktion auf dem Weg nach Bayrischzell ist Zug 86731.


4 Kommentare zu “Unterwegs im Oberland”

  1. Stef sagt:

    Nette Photos!
    Wie wär’s mit noch ein paar aus Schliersee und Umgebung?

  2. chris sagt:

    Schade, grad letzten Freitag war ich in Schliersee und am Nachmitag hatte es dann noch richtig aufgerissen! Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich noch ein paar schöne Bilder geliefert!

  3. Daniel Schuhmann sagt:

    @Stef: Die Bilder entstanden quasi als »Nebenprodukt« während einer Autofahrt. Mehr als die zwei Bilder — die entstanden, als wir zufällig zur »richtigen Zeit« durch Bayrischzell fuhren — waren leider nicht drin. Aber die BOB fährt ja noch länger…

  4. Stef sagt:

    @Daniel: ich meinte auch eigentlich, dass du bei Interesse ein paar solche von mir bekommen kannst ;-). Die sind zwar noch von Juni, aber wenn du sie brauchen kannst…

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden