Marathon 2009: Umleitungen im Tramnetz

Bilder, Fahrplan, Betrieb, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Ganz und gar nicht klein liest sich die Liste, der durch den München-Marathon geänderten Linienverläufe bei der Trambahn, nicht weniger als sieben Linien waren betroffen: 12, 17, 18, 19, 15/25 und 27.

Ungewöhnlich war auch die Art der Fahrgastinformation: Die MVG verzichtete auf seitenlange detaillierte Beschreibungen und wies stattdessen auf »teilweise erhebliche Abweichungen im Fahrplanablauf« hin, bei denen Linien »angehalten, umgeleitet oder zeitweise eingestellt« werden müssen.
Unglücklicherweise unterblieben auch die kleinsten Hinweise darauf, welche Abschnitte gesperrt werden und wo mit Umleitungen zu rechnen ist, so dass sich viele Fahrgäste gar nicht auf die geänderten Linien vorbereiten konnten. An den Knotenpunkten war jedoch Personal der MVG im Einsatz, das die Kunden über alternative Fahrmöglichkeiten informierte.


Ein Kommentar zu “Marathon 2009: Umleitungen im Tramnetz”

  1. JeDi sagt:

    Welche Linien betroffen waren, steht ja immerhin in der MVG-Meldung. Ob wohl vermutlich einfacher gewesen wäre, zu schreiben, welche NICHT betroffen sind 🙂

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden