Auf ein Neues: Baustellentram 37

Baustellen, Bilder, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Die Oster-, Pfingst- und Sommerferien, traditionelle Bastion der Baustellenlinien, sind lange vorbei. Und dennoch: Noch einmal in diesem Jahr kommt die Baustellentram 37 zum Einsatz. Grund sind wiederum die Bauarbeiten am Stachus-Einkaufszentrum und die dadurch bedingte Sperrung der Trambahngleise 1 und 2.

Keine P-Wagen: Auf der Baustellentram 37 werden nur R2-Wagen eingesetzt

Keine P-Wagen: Auf der Baustellentram 37 werden nur R2-Wagen eingesetzt

Los geht’s am 2. November 2009, letzter Tag ist der 7. November. Interessant wird die Umleitung für R2-Freunde: Ein Einsatz von P-Wagen und R3 ist nicht geplant.Die MVG stellt für die Umleitungen wieder einen Baustellennetzplan zur Verfügung. Erfreulich sind die Änderungen: So sind alle normal verkehrenden Linien schwach gedruckt, die geänderten Linien (17, 18 und 37) sind durch Normaldruck hervorgehoben. Auf die etwas verwirrenden überbreiten Linien beim Sommer-Baustellennetzplan wurde verzichtet.

Die Informationen über die Linienänderungen sind auf der MVG-Webseite zu finden, das Faltblatt mit Baustellennetzplan steht als PDF zur Verfügung.

Linienführung

Die Baustellentram 37 fährt traditionell zwischen Amalienburgstraße und Gondrellplatz über den Bahnhofplatz und verbindet so die Westäste der Linien 17 und 18.

Auf der Ostseite fahren die Linien 17 und 18 unter ihrer eigenen Liniennummer: Sie werden ab Karlsplatz zur Ottostraße geführt und wenden auf dem Karolinenplatz.


2 Kommentare zu “Auf ein Neues: Baustellentram 37”

  1. maxi dumler sagt:

    ich habs mir schon gedacht, dass die andere streckenhälfte Effnerplatz-ottostraße ist

  2. Tramgeschichten.de » Artikel » Baustellenlinie 37: Ersatz für Tram 17 und 18 sagt:

    […] in diesem Jahr — das hätte wohl keiner gedacht. Grund für die Einrichtung dieser traditionellen Linie sind wiederum Sanierungsarbeiten am Stachus-Einkaufszentrum. Im Ostast fahren die Linien 17 und 18 […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden