Münchner Freiheit erblaut

Bilder, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

An der Münchner Freiheit wurden die blauen Säulenbeleuchtungen in Betrieb genommen. Auch ein Teil der Spiegeldecke ist bereits entklebt und die Lichtinstallationen an der Decke zeigen, wie der Bahnhof in Zukunft beleuchtet wird.

Gelbe Wände, blau erleuchtete Säulen: Die neue Münchner Freiheit

Gelbe Wände, blau erleuchtete Säulen: Die neue Münchner Freiheit

Bahnsteigebene unter dem Zwischengeschoss, die Spiegeldecke ist hier noch abgeklebt

Bahnsteigebene unter dem Zwischengeschoss, die Spiegeldecke ist hier noch abgeklebt

Die gelbe Bahnhofswand mit passender Werbung

Die gelbe Bahnhofswand mit passender Werbung

Der neue Infopoint im Zwischengeschoss

Der neue Infopoint im Zwischengeschoss


3 Kommentare zu “Münchner Freiheit erblaut”

  1. Ligsalz sagt:

    Also mir gefällt’s sehr gut. Alles in allem ein schönes Zusammespiel der Farben und Spiegelelemente. Allerdings wird’s nur wenige Tage dauern, bis irgendwelche Grattler meinen, Säulen, Wände oder Spiegel mit Tags und Dreck verzieren zu müssen. Und der neue Boden wird bald mit Kaugummi u. ä. übersät sein. Schade!

  2. Stadtneurotiker sagt:

    Das schaut wirklich sehr gut aus – mit einer Einschränkung: Das Orange auf dem Gelb stört.

  3. Schwabingerin sagt:

    Bin weit von meiner Heimat und meinem geliebten Schwabing aber die Erneuerung des
    U-Bahnhofes finde ich pfundig und es freut mich die Gelegenheit zu haben da hinein zu schauen. Wollen wir hoffen dass die (was man sie auch nennt) ihre Finger davon lassen.
    Alles Gute!!!

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden