Die Modellbahn: Freizeitmesse im MOC

Modellbahn Von: Daniel Schuhmann

Bemerkenswert ist der große Anteil an Ausstellern für Modellbahnelektronik und Zubehör.

Gut besucht war der Vortrag von Gahler+Ringstmeier zur MpC-Modellbahnsteuerung

Gut besucht war der Vortrag von Gahler+Ringstmeier zur MpC-Modellbahnsteuerung

Über WLAN wurde die Anlage auf dem Stand von Gahler+Ringstmeier live gesteuert

Über WLAN wurde die Anlage auf dem Stand von Gahler+Ringstmeier live gesteuert

»Alles zum Löten« gibt es an diesem Messestand

»Alles zum Löten« gibt es an diesem Messestand

Viel Zubehör zum digitalen Fahren bietet Tams Elektronik, unter anderem Distributor der OpenDCC-Komponenten. Es handelt sich hierbei um OpenSource-Hardware für ditigale Zugsteuerung und Digitaldecoder. Wer kein versierter Bastler ist, kann die fertigen Komponenten direkt bei Tams erwerben.

Messestand von Tams Elektronik

Messestand von Tams Elektronik

OpenDecoder in Revision 3.0: Der Digitaldecoder kann zur Steuerung von Schranken, Signalen, aber auch zur Bewegung von Personen auf der Anlage verwendet werden und bietet vielfältige Optionen wie das Nachwippen von Signalarmen

OpenDecoder in Revision 3.0: Der Digitaldecoder kann zur Steuerung von Schranken, Signalen, aber auch zur Bewegung von Personen auf der Anlage verwendet werden und bietet vielfältige Optionen wie das Nachwippen von Signalarmen

Inhaltsverzeichnis

Seiten: 1 2 3


2 Kommentare zu “Die Modellbahn: Freizeitmesse im MOC”

  1. Nietenzähler sagt:

    Schöne Bilder. Eigentlich konnte ich ja nicht hin, weil ich wo anders hätte sein sollen, aber da war ich auch nicht, ich war lieber mal wieder krank… super.

  2. Bahnwelt TV sagt:

    Schöner und interessant geschriebener Bericht. Die nächste Ausgabe der „Modellbahn Umschau“ auf Bahnwelt TV liefert im Dezember die Bewegtbilder von dieser Modellbahnmesse.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden