Drei P-Wagen auf der Linie 20/21

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Gestern gab es eine kleine Einstimmung auf den Betrieb nach dem Fahrplanwechsel: Der dritte Verstärkerkurs der Linie 21 (Kurs 21-13) wurde mit einem P-Wagen besetzt.

Wendefahrt durch die Brienner Straße

Wendefahrt durch die Brienner Straße

Planmäßig war der Einsatz nicht: Ab heute wird bis zum Ende des Fahrplanabschnitts wieder ein R-Wagen eingesetzt.


4 Kommentare zu “Drei P-Wagen auf der Linie 20/21”

  1. Ligsalz sagt:

    Dumme Frage: Aber kann mir jemand sagen, welchen Sinn die Wende am Stiglmaierplatz hat und wie sie abläuft? Welchen Streckenabschnitt auf’m 21er bedient den dieser Verstärker genau?
    Danke schon mal im Voraus!

  2. Michi G. sagt:

    Warum wurde der denn über Karlstr./Augustenstr. gefahren?

  3. Daniel Schuhmann sagt:

    Der Zug hat in der Augustenstraße lediglich seine Abfahrtszeit abgewartet.

  4. Ligsalz sagt:

    Jetzt nochmal zum Mitschreiben: Wenn der Verstärker in der Augustenstr. auf die Abfahrt wartet, muss er ja, von Norden kommend, am Stiglmaierplatz links in die Brienner abgebogen sein. Und von der Augustenstr. fährt er dann wieder Richtung Norden? Das war mir so nicht bekannt, dass der Verstärker gar nicht bis zum Stachus durchfährt. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege!

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden