Nächster Halt: Hirschgarten

Bilder, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Das Münchner S-Bahn-Netz ist seit gestern um eine Station reicher: Feierlich wurde der neue S-Bahnhof Hirschgarten eröffnet. Kleiner Anlass, große Wirkung: Durch den neuen Bahnhof unter der Friedenheimer Brücke musste das gesamte S-Bahn-Netz umgekrempelt und Linien neu geknüpft werden.

423 205 am Bahnhof Hirschgarten

423 205 am Bahnhof Hirschgarten

Gefeiert werden sollte erst zwischen 10 und 15 Uhr, tatsächlich wurde bereits der erste Zug von Besuchern des Backstage feierlich begrüßt.

Treppe zum Bahnhof Hirschgarten mit »Schleifchen«

Treppe zum Bahnhof Hirschgarten mit »Schleifchen«

Eingang zum Bahnhof Hirschgarten an der Friedenheimer Brücke

Eingang zum Bahnhof Hirschgarten an der Friedenheimer Brücke

Glühwein und Lebkuchen gab es zur Feier des Tages kostenlos

Glühwein und Lebkuchen gab es zur Feier des Tages kostenlos


6 Kommentare zu “Nächster Halt: Hirschgarten”

  1. Hypolyth sagt:

    Ich wünsche mir zum nächsten Fahrplanwechsel, das die Haltestelle Hirschgarten richtigerweise „Friedenheimerbrücke“ umbenannt wird.
    Schliesslich will ich auch eine Haltestelle für die S20 „Friedenheimer Brücke Süd“. Sonst geht das ja nicht! 😉

  2. Michi G. sagt:

    Nächste Brücke: Friedenheimer Brücke.
    Nächste Brücke: Donnersbergerbrücke.
    Nächste Brücke: Hackerbrücke
    Nächster Bahnhof: Hauptbahnhof.
    😀
    (Nächstes Laim: Berg am Laim… ;))

  3. Christian sagt:

    Leim = Klebstoff oder Uhu. 😛

  4. Stef sagt:

    Fehlt nur noch der Trambahnanschluss 😉

  5. Nietenzähler sagt:

    Kompromiss: Nennen wir das Ding doch einfach „Hirschbrücke“, „Friedensheimer Garten“, „zwischen Laim und Donnersbergerbrücke“ oder wenn’s gar nicht anders geht: „Hirschgarten-Friedensheimer Brücke (zwischen Laim und Donnersbergerbrücke, ehemals Hauptwerkstätte)“ Dann braucht man auch für den ganzen Bahnsteig nur ein einziges Schild. :-p

  6. VT624 sagt:

    Wollt Ihr jetzt in Konkurrenz zu Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch treten?

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden