P-Wagen-Vorschau

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Recht eintönig, aber dafür in dichterem Takt erfolgt der P-Wagen-Einsatz in Zukunft nur noch auf der Strecke zwischen Stachus und Westfriedhof. Neu ist die Beschilderung als »Linie 21« ohne »20/21«-Schild. Die Wagen werden auf den Kursen 12, 14 und 18 eingesetzt.

Noch einige Tage fehlen wird Wagen 2028. Dieser hat abgefahrene Bandagen und wurde schon in der letzten Zeit nur mehr als Sonderwagen eingesetzt. Ihm steht nun ein Drehgestelltausch bevor.

Anschließend wird er wieder in den Liniendienst zurückkehren. Am 19. Dezember können die P-Wagen nochmals auf der Linie 19 erlebt werden, sofern sie tatsächlich eingesetzt werden. Am vergangenen Samstag waren die drei Kurse mit R-Wagen besetzt, allerdings wären die P-Wagen anlässlich der Tram 23-Eröffnung von den Freaks ohnehin nicht beachtet worden…


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden