Nürnberg: U2 lang, U3 kurz

Bilder, Tellerrand Von: Daniel Schuhmann

Seit Montag fährt die VAG die Nürnberger U2-Züge wieder mit Langzügen aus zwei Doppeltriebwagen (DT3). Auf der U3 werden hingegen weiterhin Kurzzüge eingesetzt. In der Hauptverkehrszeit fahren sowohl die Züge der Linie U2 als auch die Züge der Linie U3 im 5-Minuten-Takt, was auf der »Stammstrecke« zwischen Rothenburger Straße und Rathenauplatz einen 150-Sekunden-Takt ergibt.

Linie U2/U21 mit Langzügen, hier mit Wagen 725 am Hauptbahnhof

Linie U2/U21 mit Langzügen, hier mit Wagen 725 am Hauptbahnhof

Es bleibt zu hoffen, dass sich mit dieser Maßnahme die Anzahl der Störungen verringert.

Die U3 wird weiterhin von Kurzzügen bedient, wie Wagen 735 zeigt.

Die U3 wird weiterhin von Kurzzügen bedient, wie Wagen 735 zeigt.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden