Wageneinsatz: Variobahn und P-Wagen

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Seit heute gilt der Fahrplan zur FH-Vorlesungszeit: Auf der Linie 21 fahren in der Hauptverkehrszeit drei zusätzliche Verstärkerkurse, die den 5-Minuten-Takt auf einen 3/3/4-Minuten-Takt verdichten. Dadurch ändert sich auch der Einsatz der P-Wagen sowie der Variobahnen.

Der dritte Kurs am Nachmittag ist ein R-Wagen, alle drei Variobahnen gibts nur vormittags

Der dritte Kurs am Nachmittag ist ein R-Wagen, alle drei Variobahnen gibts nur vormittags

Die Variobahnen bestücken am Morgen die Kurse 11, 13 und 17, die in der HVZ im 10-Minuten-Abstand fahren. Zur HVZ am Nachmittag fährt statt Kurs 17 der Kurs 15 — allerdings mit R-Wagen. Die P-Wagen sind abweichend auf den Kursen 12 und 18 zu finden und fahren den ganzen Tag, der dritte P-Kurs fährt weiterhin auf der Linie 27 (Kurs 14).

Natürlich gilt wie immer: Eine Garantie für den Einsatz bestimmter Wagen gibt es nicht. Je nach Verfügbarkeit können dennoch alle Variobahnen oder P-Wagen im Betriebshof bleiben und durch R-Wagen ersetzt werden.


3 Kommentare zu “Wageneinsatz: Variobahn und P-Wagen”

  1. Olgu sagt:

    Warum fahren Variobahnen nur vormittags?
    Wegen häufige Störungen?

  2. Daniel Schuhmann sagt:

    Nein, Kurse 11 und 13 fahren nachmittags auch mit Vario, nur Kurs 17 nicht. Vermutlich will man eine Vario für die Fahrschule bereithalten.

  3. Tramgeschichten.de » Artikel » Variobahn: Zur Zeit selten unterwegs sagt:

    […] nicht so häufig blicken. Zum Einen liegt dies natürlich daran, dass die Variobahn-Kurse im FH-Fahrplan nur in der Hauptverkehrszeit unterwegs sind — am Nachmittag planmäßig nur mit zwei Kursen. Variobahn 2302 kurz vor der Haltestelle […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden