Zeitumstellung: Kamera nicht vergessen!

Wissenswertes Von: Daniel Schuhmann

Radiowecker, Mobiltelefon, die große Uhr in der Küche… sie alle wollen umgestellt werden. Doch was schnell vergessen wird: Auch die Digitalkamera verfügt über eine eingebaute Uhr, die gleichzeitig dafür sorgt, dass die Dateierstellungszeit und die EXIF-Daten passend ausgefüllt werden.

Die richtige Uhrzeit: Im Nachhinein kann die Zuordnung kompliziert werden.

Die richtige Uhrzeit: Im Nachhinein kann die Zuordnung kompliziert werden.

Gerade bei der späteren Zuordnung von Zügen im Taktverkehr ist eine korrekt eingestellte Uhr wichtig — denken Sie daher auch an die Uhr in der Kamera. Viele Kameras bieten hierfür eine »Sommerzeitfunktion«, die nur aktiviert werden muss.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden