Umleitungen zum München-Marathon

Bilder, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Zum 25. München-Marathon musste im Trambahnnetz wie jedes Jahr so einiges umgekrempelt werden. Dabei kam es zu Umleitungen und Unterbrechungen der Linien 15/25, 17, 18, 19 und 27.

2119 posiert vor dem Olympiaturm (Bild: Khoi Anh Dang) 2119 posiert vor dem Olympiaturm (Bild: Khoi Anh Dang) 

Die Linie 27 wurde zwischen Kurfürstenplatz und Karlsplatz/Stachus unterbrochen. Im Nordteil fuhr der 27er zwischen Petuelring und Scheidplatz, im Südteil zwischen Schwanseestraße und Olympiapark Süd (Ackermannschleife).

2128 der Linie 27 und 2132 der Linie 23 am Scheidplatz. Rechts im Bild ein SEV 112er mit Zielbeschilderung „Infanteriestraße / Olympiapark Süd“ (Bild: Khoi Anh Dang) 2128 der Linie 27 und 2132 der Linie 23 am Scheidplatz. Rechts im Bild ein SEV 112er mit Zielbeschilderung „Infanteriestraße / Olympiapark Süd“ (Bild: Khoi Anh Dang) 

2106 verlässt ohne Zielbeschilderung den Scheidplatz (Bild: Khoi Anh Dang) 2106 verlässt ohne Zielbeschilderung den Scheidplatz (Bild: Khoi Anh Dang) 

R3 2202 in der Augustenstraße (Bild: Khoi Anh Dang) R3 2202 in der Augustenstraße (Bild: Khoi Anh Dang) 

Doch im Busbetrieb kam es zu noch erheblicheren Umleitungen. Einen 53er z.B. sieht man nur selten am Olympiagelände. 

MAN 5268 auf der Linie 53 im Olympiapark (Bild: Khoi Anh Dang) MAN 5268 auf der Linie 53 im Olympiapark (Bild: Khoi Anh Dang) 

Citaro 5356 in der Schleißheimer Straße (Bild: Khoi Anh Dang) Citaro 5356 in der Schleißheimer Straße (Bild: Khoi Anh Dang) 

Begegnung der beiden MAN Lion City’s 4216 und 4217 am Scheidplatz auf der SEV-Linie 112 (Bild: Florian Bschorer) Begegnung der beiden MAN Lion City’s 4216 und 4217 am Scheidplatz auf der SEV-Linie 112 (Bild: Florian Bschorer) 


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden