Göppel Go4city: Ein besonderer Shuttlebus

Bilder, Wissenswertes Von: Daniel Schuhmann

Einen ganz besonderen Bus kann man derzeit auf dem Shuttle zur Messe »Baby Welt« erleben: Zwischen dem Bahnhof Olympiazentrum und der Event-Arena fährt ein 10-Meter-Midibus vom Hersteller Göppel.

Der go4city-Bus erreicht in Kürze den Bahnhof Olympiazentrum

Der go4city-Bus erreicht in Kürze den Bahnhof Olympiazentrum (Bild: Daniel Schuhmann)

Göppel, früher als Hersteller von Nachläufern für Gelenkbusse bekannt, baute lange Zeit Midibusse auf MAN-Fahrgestellen und machte jüngst durch Busanhänger auf sich aufmerksam.

Jetzt tritt Göppel selbst als Hersteller auf und baut Midibusse mit zehn und zwölf Metern Länge. Beim fabrikneue Modell, das derzeit auf dem Shuttle unterwegs ist, handelt es sich um einen Prototypen des go4city-Busses, der sowohl alleine als auch im Anhängerbetrieb eingesetzt werden kann. Noch bis einschließlich Sonntag ist er auf dem Messe-Shuttle unterwegs und kann hier »erfahren« werden.

Fit für den Anhängerbetrieb: Türtaster 1 und 2 für den Bus, Taster 3 und 4 für den Anhänger

Fit für den Anhängerbetrieb: Türtaster 1 und 2 für den Bus, Taster 3 und 4 für den Anhänger (Bild: Daniel Schuhmann)

Gebaut wird der Bus des Augsburger Unternehmens im ehemaligen Neoplan-Werk in Ehrenhain in Thüringen, das 2006 komplett von Göppel übernommen wurde. Angetrieben werden die Busse von DAF-PR-Paccar-Motoren, dazu kommt ein ZF-Getriebe zum Einsatz, das den Bus bei feinfühliger Fahrweise ruhig und ohne Ruckeln beschleunigt. 

Ab in die Stadt: Go4city im Stadtverkehr am Olympiazentrum

Ab in die Stadt: Go4city im Stadtverkehr am Olympiazentrum (Bild: Daniel Schuhmann)

Bei den beiden Modellen hört die go4city-Serie noch lange nicht auf: Ebenfalls fertig ist bereits das Hybrid-Modell des 12-Meter-Busses, dazu ist noch ein 18-Meter-Gelenkzug in Arbeit.

Gut für Fotofreunde: Die mehrfahrbige Zielanzeige lässt sich auch bei 1/500 Sek noch flimmerfrei fotografieren

Gut für Fotofreunde: Die mehrfahrbige Zielanzeige lässt sich auch bei 1/500 Sek noch flimmerfrei fotografieren (Bild: Daniel Schuhmann)

Am Olympiastadion

Am Olympiastadion (Bild: Daniel Schuhmann)

Der zweite Kurs des Shuttles wird vom Wagen 4858 des OCM gefahren

Der zweite Kurs des Shuttles wird vom Wagen 4858 des OCM gefahren (Bild: Daniel Schuhmann)


Ein Kommentar zu “Göppel Go4city: Ein besonderer Shuttlebus”

  1. Tramgeschichten.de » Artikel » Probefahrt mit dem Bus-Zug sagt:

    […] interessantes Gespann auf Probefahrt: Nachdem vor einigen Wochen bereits Göppels neuester Schrei Go4City im Einsatz war, konnte gestern und vorgestern der Göppel Maxitrain der Infra Fürth gesichtet werden. Der […]

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden