Herbstferien: SEV und Baustellentram

Fahrplan, Betrieb, Störungen, Umleitungen Von: Daniel Schuhmann

Auch in den Herbstferien wird im Münchner Trambahnnetz wieder gebaut: An der Hermann-Lingg-Straße wird eine Weiche (Gleisdreieck) erneuert. In den Abendstunden zwischen 21:15 Uhr und 4:00 Uhr wird daher die Verbindung zwischen Westendstraße und Hauptbahnhof unterbrochen.

Die Baustellentrambahnlinie 39 verbindet Pasing mit dem Gondrellplatz, an der Haltestelle Westendstraße besteht Anschluss zum SEV-Bus 118. Wer schnell in die Innenstadt möchte, kann stattdessen auch auf die U-Bahnlinie U5 (Hauptbahnhof, Stachus, Odeonsplatz) ausweichen.

In der Nacht fährt die Linie N119 zwischen Pasing und Stachus. Zusätzlich werden auf der Linie 25 Baumschnittarbeiten durchgführt: Die Linie wird zwischen Wettersteinplatz und Grünwald in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr durch einen Bus ersetzt.


3 Kommentare zu “Herbstferien: SEV und Baustellentram”

  1. Dominik H. sagt:

    Hui, den 3er gibts ja nimmer aber wo werden denn die Fahrzeuge abgestellt?

  2. Andi Mayer sagt:

    Ganz normal im 2er

  3. SEBASTIAN sagt:

    Und schon Erfahrungen gemacht mit der Änderung?

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden