Mae West tanzt über den Effnerplatz

Bilder, Störungen, Umleitungen 10 Kommentare »

Früh aufstehen oder lang wachbleiben: Um 1 Uhr sollte es ernst werden am Effnerplatz: Das Oberteil der Skulptur »Mae West« sollte auf den Sockel gehoben werden. Doch auch Stunden später geschah nichts. Den zahlreichen Schaulustigen machte jedoch auch die Temperatur zu schaffen: 10 Grad unter Null zeigte das Quecksilber an.

Die Mae West ist fertig

Die Mae West ist fertig (Bild: Daniel Schuhmann)

Da konnte auch der Gas-Heizstrahler des Baureferats nicht viel helfen. Das Leid zu mildern halfen allerdings kostenlos gereichter Kaffee, Tee, Mandarinen und kleine Süßigkeiten. Doch die Skulptur rührte sich keinen Millimeter. Um fünf Uhr dann die schlechte Nachricht: »Nein, vor 7 Uhr wird es nichts mehr« — Zeit für den Rückzug. Weiterlesen »

Abgeschleppt: Schaden am P-Wagen 2021

Bilder, Störungen, Umleitungen 5 Kommentare »

Ein lauter Knall, dann Stille. Nur Rauch kommt aus dem Fahrerstand von P-Wagen 2021, aber er bewegt sich kein Stück mehr. Auch die altgediente, zuverlässige Technik macht irgendwann einmal schlapp. Natürlich mitten zur Hauptverkehrszeit, gegen 14:30 Uhr an der Lothstraße, am stärkstbelasteten Abschnitt der Linien 20/21, ohne direkte Wendemöglichkeit.

2950 schleppt 2021 durch die Dachauer Straße

2950 schleppt 2021 durch die Dachauer Straße (Bild: Samuel Muth)

Hier konnte nur der »Bergepanzer« 2950 helfen, der den havarierten Wagen abschleppte und in die warme Werkstatt brachte. Hier kann er sich erstmal von den Strapazen der letzten Wochen erholen. Weiterlesen »

P-Wagen 2010 ist mit Werbung unterwegs

Bilder 4 Kommentare »

Seit heute hat Wagen 2010 (samt Beiwagen 3004) nach langer Zeit wieder Werbung. Sowohl das Fahrzeug als auch die Dachplatten sind beklebt und der Wagen macht auf der Linie 20 passenderweise Werbung für das Sealife.

Detailaufnahme der Sealife-Werbung bei P-Wagen 2010

Detailaufnahme der Sealife-Werbung bei P-Wagen 2010 (Bild: Samuel Muth)


Weiterlesen »

MVG-Museum am Sonntag geöffnet

Bilder Kommentare deaktiviert für MVG-Museum am Sonntag geöffnet

Die Pressemitteilung der MVG lässt fast eine Neueröffnung vermuten: Neue Gemälde, neue ausgestellte Fahrzeuge, das Weichenspiel und neue Kartonmodelle…

Im MVG-Museum

Im MVG-Museum (Bild: Johannes Schumm)

Ganz so wild ist es freilich nicht — aber durch die Umbauarbeiten im Betriebshof 2 hat das Museum wahrlich viel Zuwachs erhalten. Neben dem Heidelberger-Wagen 721 ist auch der komplette D/f-zug 490/1401 im Museum ausgestellt, natürlich zusätzlich zu den bekannten Museumsexponaten. Und wer statt dem Salzsolewagen einmal einen P-Wagen von unten sehen will, hat nun Gelegenheit dazu: P-Wagen 2009 steht auf der »Besucher-Untersuchungsgrube«. Weiterlesen »

Sonnige Solo-Sinneseindrücke

Bilder, Fahrplan, Betrieb 3 Kommentare »

Nach einer Schlechtwetterwoche traute sich heute die Sonne den ganzen Tag heraus. Da neben den P-Zügen auch wieder beide Solowagen unterwegs waren, liegt es nah, die Bilder des heutigen Einsatzes sprechen zu lassen.

Während Wagen 2021 den ganzen Tag durch die Stadt hetzen musste, konnte sich Wagen 2028 einige Stunden im Betriebshof ausruhen. Hier hat er beim Ausrücken gerade das Maximilianeum hinter sich gelassen.

Während Wagen 2021 den ganzen Tag durch die Stadt hetzen musste, konnte sich Wagen 2028 einige Stunden im Betriebshof ausruhen. Hier hat er beim Ausrücken gerade das Maximilianeum hinter sich gelassen. (Bild: Daniel Schuhmann)

Während sich Wagen 2010 als 20-05 auf den Weg nach Moosach machte, fuhren die anderen P-Wagen auf der Linie 21. Weiterlesen »

Nürnberg: Einsatzende der N8-Züge

Bilder, Historisches 4 Kommentare »

Nachdem die Variobahnen in Nürnberg inzwischen ihre Zulassung erhalten haben und auf der Linie 8 ihre Runden drehen, rückt die Abstellung der letzten N8-Züge bedrohlich nah: Am 31. Januar 2011 soll der letzte Einsatztag der dreiteiligen Stadtbahnwagen in Nürnberg sein.

N8-Wagen 372 im Betriebshof in der Heinrich-Alfes-Straße anlässlich der Veranstaltung »125 Jahre Nahverkehr in Nürnberg« (Bild: Sebastian Sperling)

N8-Wagen 372 im Betriebshof in der Heinrich-Alfes-Straße anlässlich der Veranstaltung »125 Jahre Nahverkehr in Nürnberg« (Bild: Sebastian Sperling)

Wagen 363 soll als Museumswagen in Nürnberg verbleiben, während Wagen 372 zunächst als Reservewagen einspringen soll, wenn Fahrzeugmangel herrscht. Die anderen beiden verbliebenen Wagen 370 und 361 sollen nach Krakau gehen und dort weiter im Einsatz stehen. Weiterlesen »

Zwei Tage, zweimal Solo

Bilder, Fahrplan, Betrieb 2 Kommentare »

Gestern und heute waren zwei Solisten unterwegs: Die P-Wagen 2021 und 2028 waren beide ohne Anhang unterwegs und verstärkten die Linie 21. Damit waren alle vier P-Wagen auf Linie: Neben den beiden Solowagen waren auch 2010 (Linie 20, Kurs 5) und 2005 (Linie 21) als P-Züge unterwegs.

Wagen 2021 beim Ausrücken am Max II-Denkmal

Wagen 2021 beim Ausrücken am Max II-Denkmal (Bild: Daniel Schuhmann)

Solowagen 2028 gab sich heute noch länger die Ehre: Nach einer kurzen Standzeit am Karolinenplatz sprang er für den dritten Verstärkerkurs ein und drehte noch ein paar Stunden seine Runden. Weiterlesen »

Ein Solist und zwei Doppelbesetzungen

Bilder, Fahrplan, Betrieb 14 Kommentare »

Nachdem die Zahl »Eins« schon im heutigen Datum recht oft vorkommt, war auch der Wagen 2021 ganz auf sich alleine gestellt, als er am Nachmittag als Solowagen ausrücken musste: Nachdem kurzfristig ein Beiwagen ausgefallen war, ließ der P-Wagen den Anhang kurzerhand im Betriebshof. Und auch am Vormittag war mit Wagen 2028 schon ein Solowagen unterwegs.

Ohne Beiwagen musste dieser P-Wagen auskommen, als er am Nachmittag auf die Linie 21 ausrückte.

Ohne Beiwagen musste dieser P-Wagen auskommen, als er am Nachmittag auf die Linie 21 ausrückte. (Bild: Khoi Anh Dang)

Auch morgen könnte es nochmals zu diesem interessanten Einsatz kommen. Neben Wagen 2021 auf Kurs 11 sorgten auch 2005+3037 auf Kurs 18 und 2010+3004 auf 20-05 für Fahrspaß. Weiterlesen »

»Geschichte des Münchner Stadtverkehrs«

Historisches Ein Kommentar »

Traditionell findet jeden zweiten Mittwoch im Monat der Vereinsabend der Freunde des Münchner Trambahnmuseums statt. Etwas Besonderes wird dieses Mal am 12. Januar 2011 geboten: Klaus Onnich hält einen Vortrag über die Geschichte des Münchner Stadtverkehrs.

Der »Heidelberger« 721 im MVG-Museum

Der »Heidelberger« 721 im MVG-Museum (Bild: Daniel Schuhmann)

Dieser war bereits zur Veranstaltung »Auf den Spuren der Linie 8« im Verkehrszentrum des Deutschen Museums zu hören. Wer ihn verpasst hat, hat nun nochmals die Gelegenheit. Weiterlesen »

MVG-Museum morgen geöffnet

Bilder Ein Kommentar »

Erstmalig in diesem Jahr öffnet morgen wieder das MVG-Museum in der Ständlerstraße.

Der MAN SL 200 ist ein VÖV-Standardlinienbus. Knapp 800.000 Kilometer hat er im Linieneinsatz zurückgelegt.

Der MAN SL 200 ist ein VÖV-Standardlinienbus. Knapp 800.000 Kilometer hat er im Linieneinsatz zurückgelegt (Bild: Daniel Schuhmann)

Das Museum ist wie immer zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet. Informationen zur Anfahrt finden Sie im Artikel zum Museum.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden