MVG-Museum heute geöffnet

Historisches Kommentare deaktiviert für MVG-Museum heute geöffnet

Auch heute öffnet wieder das MVG-Museum seine Tore für die Besucher. Schauen Sie doch einmal vorbei.

Der »Heidelberger« 721 im MVG-Museum

Der »Heidelberger« 721 im MVG-Museum (Bild: Daniel Schuhmann)

Das Museum ist von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet und kann mit der Trambahnlinie 27 (Schwanseestraße) erreicht werden. Zusätzlich fährt vom Bahnhof Giesing alle 30 Minuten ein Shuttle-Bus direkt zum Museum.

Vorstellung der Olympia 2018-Lok

Bilder, Wissenswertes 2 Kommentare »

Wieder ein Farbtupfer mehr im DB-Einheitsrot: Gestern wurde am Hauptbahnhof eine neue Werbelok vorgestellt. Die 111 031 macht in dezentem Blau Werbung für die Olympischen Winterspiele 2018 in München.

Die 111 031 fährt zu den geladenen Ehrengästen

Die 111 031 fährt zu den geladenen Ehrengästen (Bild: Daniel Schuhmann)

Bereits kurz nach 12 Uhr erreichte die Lok den Münchner Hauptbahnhof, blieb jedoch zunächst eine Stunde im Gleisvorfeld stehen. Als die 111 031 bei herrlichem Wetter in den Starnberger Flügelbahnhof einfuhr, bekam sie erstmal eine Abkühlung: Ein großer Haufen Kunstschnee lag zum Empfang der Lok am Bahnsteig bereit. Weiterlesen »

Rund um den Nockherberg

Bilder 3 Kommentare »

Traditionell beginnt in diesen Minuten die »fünfte Jahreszeit«, die Starkbierzeit, mit dem »Derbleck’n« auf dem Münchner Nockherberg in der Paulaner-Brauerei.

Am Nachmittag ist es noch ruhig, am Abend beginnt das »Derblecken am Nockherberg«

Am Nachmittag ist es noch ruhig, am Abend beginnt das »Derblecken am Nockherberg« (Bild: Daniel Schuhmann)

Aus diesem Grund finden sich auch die heutigen Tramgeschichten-Bilder im direkten Umkreis des Nockherbergs. Die Sendung »Auf dem Nockherberg« des Bayerischen Rundfunks wird übrigens auch im Internet übertragen. Weiterlesen »

Dieselelektrische Gleichstellung

Bilder 3 Kommentare »

Da hat der Dackel aber traurig geschaut: Ein Hybridbus-Artikel auf Tramgeschichten und kein Solaris dabei. Um das Solarishündchen nicht weiter zu diskriminieren, soll hier das gelenkige Hybridgegenstück gezeigt werden.

Solaris' Hybridbus 5340 fährt über die Corneliusbrücke

Solaris' Hybridbus 5340 fährt über die Corneliusbrücke (Bild: Daniel Schuhmann)

Leider hat der Bus inzwischen ein Stück seiner Werbung verloren.

Er fährt, er fährt nicht, er fährt…

Bilder Ein Kommentar »

Die Vorstellung ist schon ein Dreivierteljahr her. Eigentlich sollten nur drei Wochen vergehen und das Fahrzeug wäre im Regelbetrieb, doch viele Probleme verschoben den Einsatz des MAN-Hybridbusses immer weiter.

»Die MVG testet Hybrid-Technik«: Wagen 4210 an der Forstenrieder Allee

»Die MVG testet Hybrid-Technik«: Wagen 4210 an der Forstenrieder Allee (Bild: Daniel Schuhmann)

Und auch zur Zeit ist der Einsatz alles andere als kontinuierlich — Ist er einen Tag auf Linie unterwegs, kann er tags darauf bereits für Einstellarbeiten bei MAN stehen. Heute war er unterwegs… Weiterlesen »

Pasing bis September ohne Trambahn

Baustellen, Bilder, Fahrplan, Betrieb 5 Kommentare »

Wer Trambahnen in Pasing fotografieren möchte, sollte sich beeilen. Vom 18. April an fährt aufgrund von Bauarbeiten keine Trambahn nach Pasing — bis zum 13. September. Grund sind neben Gleisbauarbeiten in der Agnes-Bernauer-Straße auch Fernwärmebaustellen in der Landsberger Straße.

Nur noch bis 17. April fahren die Trambahnen nach Pasing, wie hier Wagen 2211 in der Fürstenrieder Straße

Nur noch bis 17. April fahren die Trambahnen nach Pasing, wie hier Wagen 2211 in der Fürstenrieder Straße (Bild: Daniel Schuhmann)

Ab dem 1. August kommen Gleisbauarbeiten am Willibaldplatz sowie östlich davon in der Agnes-Bernauer-Straße hinzu. Hier werden die kompletten Westäste der Trambahnlinien 18 und 19 im Schienenersatzverkehr bedient.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Variobahn

Bilder, Variobahn 10 Kommentare »

Die Variobahn, die neue Tram für München? Lange haben wir sie nicht mehr gesehen. Dabei ist sie auf den Tag heute vor zwei Jahren im Straßenbahnbetriebshof 2 vorgestellt worden. Und sogar gefahren. Aus eigener Kraft. Vom Betriebshof bis zur St.-Veit-Straße und wieder zurück. Mit Fahrgästen. Sogar zwei Mal.

Wagen 2302 im Einsatz auf der Linie 21. In wenigen Augenblicken erreicht er die Hanauer Straße.

Wagen 2302 im Einsatz auf der Linie 21. In wenigen Augenblicken erreicht er die Hanauer Straße. (Bild: Daniel Schuhmann)

Danach wagte sich die fünfteilige Trambahn vorerst nur zu Probefahrten aus dem Betriebshof. Anfangs nur nachts, später auch tagsüber. Doch die Einsätze blieben selten, aber ab und zu konnte sie doch erwischt werden. Weiterlesen »

Jugendliche schlagen Trambahnfahrer

Störungen, Umleitungen 5 Kommentare »

Vorgestern gegen 20:55 Uhr standen drei Jugendliche an der Trambahnhaltestelle Stegener Weg, als die Trambahn einfuhr. Nachdem sie nicht einstiegen, fuhr der Trambahnfahrer wieder an. Daraufhin bewarfen die Jugendlichen die Trambahn mit Bierflaschen, wobei jedoch kein Schaden entstand.

Eine Frage der Perspektive: Idyllisch wirkt es am Stegener Weg

Eine Frage der Perspektive: Idyllisch wirkt es am Stegener Weg (Bild: Daniel Schuhmann)

Daraufhin hielt der Trambahnfahrer an und stellte die Jugendlichen zur Rede. Nach einer kurzen Diskussion schlugen zwei der 16-jährigen Täter auf den 40-jährigen Fahrer ein. Auch ein 50-jähriger Zeuge, der dem Fahrer zur Hilfe eilte, wurde geschlagen. Die drei Täter flüchteten im Anschluss. Weiterlesen »

Neuigkeiten zur Tram nach St. Emmeram

Baustellen, Bilder, Neubaustrecken 5 Kommentare »

Zum Ende der kalten Jahreszeit werden die Bauarbeiten auf der Trambahn-Neubaustrecke nach St. Emmeram weitergeführt. Am kommenden Dienstag, den 22. März 2011, wird auch der Infocontainer am Cosimabad nach der Winterpause wiedereröffnet.

Bisher ruhen die Arbeiten, wie hier an der bisherigen Haltestelle »Pionierschule«. Bald gehen die Bauarbeiten weiter.

Bisher ruhen die Arbeiten, wie hier an der bisherigen Haltestelle »Pionierschule«. Bald gehen die Bauarbeiten weiter. (Bild: Daniel Schuhmann)

Bisher sind knapp 70 % der Gleise fertiggestellt, Fundamente für die Fahrleitungsmasten gesetzt und Kabeltrassen für die Stromversorgung gelegt. Die Arbeiten sind großteils im Zeitplan, einen Verzug gab es lediglich beim Bau des Gleichrichterwerks in St. Emmeram. In den nächsten Tagen wird es wieder spannend an der Strecke, wie der Zeitplan für 2011 zeigt. Weiterlesen »

Nürnberg: DT3F-Züge auf Probefahrt

Bilder, Tellerrand, Wissenswertes 2 Kommentare »

Bereits seit August 2010 ist der erste DT3F-Doppeltriebwagen in Nürnberg. Im Prinzip ist er baugleich zu den bereits fahrenden DT3-Zügen, doch ein Merkmal unterscheidet ihn deutlich: Mit einem eingebauten Fahrerstand kann er auch mit Fahrer auf der Linie U1 eingesetzt werden.

DT3F-Testfahrt am Fürther Hauptbahnhof

DT3F-Testfahrt am Fürther Hauptbahnhof (Bild: Sebastian Sperling)

Acht Fahrzeuge wurden inzwischen bereits geliefert, 14 sollen es insgesamt werden. Mit zwei Zügen werden seit knapp einer Woche im Netz Probefahrten durchgeführt — allerdings wie bei der Einführung der DT3-Züge ohne Fahrgäste. Auch die Fahrer der VAG werden in dem Zusammenhang auf den neuen Zügen geschult. Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden