Rund um den Nockherberg

Bilder Von: Daniel Schuhmann

Traditionell beginnt in diesen Minuten die »fünfte Jahreszeit«, die Starkbierzeit, mit dem »Derbleck’n« auf dem Münchner Nockherberg in der Paulaner-Brauerei.

Am Nachmittag ist es noch ruhig, am Abend beginnt das »Derblecken am Nockherberg«

Am Nachmittag ist es noch ruhig, am Abend beginnt das »Derblecken am Nockherberg« (Bild: Daniel Schuhmann)

Aus diesem Grund finden sich auch die heutigen Tramgeschichten-Bilder im direkten Umkreis des Nockherbergs. Die Sendung »Auf dem Nockherberg« des Bayerischen Rundfunks wird übrigens auch im Internet übertragen.

Wagen 2102 erklimmt mühelos den Nockherberg und fährt gleich am Paulanergarten vorbei

Wagen 2102 erklimmt mühelos den Nockherberg und fährt gleich am Paulanergarten vorbei (Bild: Daniel Schuhmann)

218 445 zieht die Silberling-Garnitur der Südostbayernbahn in Richtung München

218 445 zieht die Silberling-Garnitur der Südostbayernbahn in Richtung München (Bild: Daniel Schuhmann)

294 864 zieht ihren kurzen Übergabezug über den Südring

294 864 zieht ihren kurzen Übergabezug über den Südring (Bild: Daniel Schuhmann)

Damit's unter Draht auch was elektrisches gibt: 185 072 zieht ihren Güterzug über den Südring

Damit's unter Draht auch was elektrisches gibt: 185 072 zieht ihren Güterzug über den Südring (Bild: Daniel Schuhmann)


3 Kommentare zu “Rund um den Nockherberg”

  1. Stadtneurotiker sagt:

    De Preiß’n immer: Das Derbleck’n. 😉

  2. Daniel Schuhmann sagt:

    Einverstanden.

  3. maxi dumler sagt:

    Bild 3 ist top !

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden