R2.2 Redesign: Fahrgastbetrieb ab Montag

Bilder, Fahrplan, Betrieb Von: Daniel Schuhmann

Die Pressemeldung kam für den Geburtstag einen Tag zu spät: Gestern vor genau einem Jahr stellte die MVG den Redesign-Wagen 2121 vor. Da war man noch guter Dinge, den Zug alsbald einsetzen zu können — doch die Zulassung der Wagen ließ auf sich warten. Nun ist sie da: Wie die Regierung von Oberbayern und die Münchner Verkehrsgesellschaft gemeinsam mitteilten, wurde eine vorläufige Genehmigung für die Inbetriebnahme erteilt.

Der letzte Einsatz von Wagen 2121 mit Fahrgästen erfolgte anlässlich der VDV-Tagung am 8. Juni 2010, hier wartet der Wagen in der Ackermannschleife

Der letzte Einsatz von Wagen 2121 mit Fahrgästen erfolgte anlässlich der VDV-Tagung am 8. Juni 2010, hier wartet der Wagen in der Ackermannschleife (Bild: Daniel Schuhmann)

Nun soll alles ganz schnell gehen: Der Fahrgasteinsatz der Züge ist ab Montag, den 23. Mai 2011, geplant. Wagen 2125 soll als erster auf die Strecke gehen, bei den anderen Redesignlingen kann es hingegen noch ein paar Tage dauern.

So sah es knapp ein Jahr lang aus: Modernisierte Trambahnzüge vom Typ R2.2 und die neue Variobahn verlassen den Betriebshof nicht.

So sah es knapp ein Jahr lang aus: Modernisierte Trambahnzüge vom Typ R2.2 und die neue Variobahn verlassen den Betriebshof nicht. (Bild: Daniel Schuhmann)

Mit der Zulassung der Redesignzüge werden auch wieder Wagen zur Modernisierung nach Leipzig geschickt, wie hier Wagen 2124 am 29. März 2010

Mit der Zulassung der Redesignzüge werden auch wieder Wagen zur Modernisierung nach Leipzig geschickt, wie hier Wagen 2124 am 29. März 2010 (Bild: Daniel Schuhmann)


16 Kommentare zu “R2.2 Redesign: Fahrgastbetrieb ab Montag”

  1. Rickay sagt:

    Auf geht’s – solang ma an SEV hamm! Damid no a baar Wang na Leipzig kumma, bevor’s nach St. Emmeram gehd.

  2. Andi Mayer sagt:

    Wo und auf welcher Linie?

  3. Leon8000 sagt:

    Und wo ?

  4. Claus sagt:

    Nur knapp über ein Jahr für die *vorläufige* Zulassung einer Trambahn, die bereits vorher eine Zulassung hatte und mit Türtechnik ausgerüstet wurde, die ebenfalls bereits vielfach in anderen Fahrzeugen in Einsatz ist *wow*

    Ich finde, man sollte die zuständigen Beamten auf beiden Seiten sofort für das Bundesverdienstkreuz vorschlagen…

  5. Daniel Schuhmann sagt:

    @Andi und Leon: Abwarten. Montag wird’s klar sein 🙂

    @Claus: So schnell kanns gehen, da biste baff, gell?

  6. Leon8000 sagt:

    Also ein Trambahnfahrer heute meinte zu mir er wird wahrscheinlich aufm 20er Fahren alles andere würde ihn Wundern

  7. Claus sagt:

    @Daniel: Dann schau’mer mal wie lange der Bürokatenhaufen jetzt noch für die Variobahn braucht… Bremsanlage und Lichtraumprofil, macht nochmal zwei Jahre, oder?

  8. Daniel Schuhmann sagt:

    @Claus: Optimist!

  9. Marian H. sagt:

    Juhu! Morgen gehts endlich los!

  10. Andi Mayer sagt:

    er ist auf dem 21er unterwegs!!

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden