111er-Werbeloks: Die Dritte im Bunde

Bilder, Wissenswertes Von: Daniel Schuhmann

Nach dem Bahnland Bayern-Maxl und der Olympia-Lok fährt nun auch eine dritte Lok der Baureihe 111 ohne Verkehrsrot durch Bayern.

Einfahrt der 111 039 in den Starnberger Flügelbahnhof

Einfahrt der 111 039 in den Starnberger Flügelbahnhof (Bild: Daniel Schuhmann)

Der Deutsche Alpenverein ist es diesmal, der mit der Deutschen Bahn kooperiert. Bereits seit 2009 besteht eine Zusammenarbeit zwischen DB und DAV, um den Bergsport umweltfreundlicher zu gestalten.

Ansicht von der anderen Seite

Ansicht von der anderen Seite (Bild: Daniel Schuhmann)

Taufe der Lok mit Isarquellwasser: Speerwurf-Olympiasieger Klaus Wolfermann, DB-Marketingleiter Dr. Bernd Rosenbusch und Münchens Dritter Bürgermeister Hep Monatzeder taufen die Lok

Taufe der Lok mit Isarquellwasser: Speerwurf-Olympiasieger Klaus Wolfermann, DB-Marketingleiter Dr. Bernd Rosenbusch und Münchens Dritter Bürgermeister Hep Monatzeder taufen die Lok (Bild: Daniel Schuhmann)

Isarquellwasser für die Taufe

Isarquellwasser für die Taufe (Bild: Daniel Schuhmann)

Wie schon bei der Bahnland Bayern-Lok und auch beim Alex-Taurus im Adler-Look bringt der Modellbahn-Hersteller Roco eine Modellversion der Lok heraus. Traditionell hat der Hersteller ein frühes Handmuster der Lok zur Vorstellung mitgebracht.

Vorstellung des Roco-Modells, im Hintergrund das Original

Vorstellung des Roco-Modells, im Hintergrund das Original (Bild: Daniel Schuhmann)

Handmuster des Roco-Modells

Handmuster des Roco-Modells (Bild: Daniel Schuhmann)


2 Kommentare zu “111er-Werbeloks: Die Dritte im Bunde”

  1. Don Martino sagt:

    Ich frage mich, wie das Isarquellwasser vom inneren Karwendel nach München gekommen ist. Mit Mountainbike und Eisenbahn ab Scharnitz oder mit einem Offroad-Spritfresser…?

    Oder hat man einfach den Wasserhahn aufgedreht, da kommt in München nämlich Isarquellwasser raus.

  2. Johannes sagt:

    Wenn man einfach in München nen Eimer Isarwasser schöpft, ist bestimmt ein Teil schon seit der Quelle dabei 😀

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden