Linie 12 wieder bis Scheidplatz

Bilder, Fahrplan, Betrieb 2 Kommentare »

Seit heute fährt die Trambahnlinie 12 wieder zum Scheidplatz, das kurze Gastspiel in der Ackermannschleife ist damit wieder vorbei, auch das Umsteigen in die Buslinie 112 entfällt damit.

Die Trambahnlinie 12 fährt wieder zum Scheidplatz

Die Trambahnlinie 12 fährt wieder zum Scheidplatz (Bild: Daniel Schuhmann)

Auch der Trambahnnetzplan wurde angepasst und kann wie gewohnt heruntergeladen werden.

Letzter Tag zur Ackermannschleife

Bilder, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für Letzter Tag zur Ackermannschleife

Gestern war der letzte Tag der Linie 12 in der Ackermannschleife. Ab heute fährt die Trambahn wieder auf dem gewohnten Weg bis zum Scheidplatz. Die SEV-Buslinie 112, die zwischen Scheidplatz und Rotkreuzplatz fuhr, entfällt.

Ausfahrt von Wagen 2149 aus der Ackermannschleife. Ab morgen fährt die Tram 12 wieder zum Scheidplatz.

Ausfahrt von Wagen 2149 aus der Ackermannschleife. Ab morgen fährt die Tram 12 wieder zum Scheidplatz. (Bild: Andi Mayer)

Bei großteils schönem Wetter konnten die umgeleitete Linie 12 und der SEV-Bus 112 am letzten Tag eingefangen werden. Weiterlesen »

Tram 12 ab Dienstag wieder bis Scheidplatz

Bilder, Fahrplan, Betrieb, Variobahn 11 Kommentare »

Die Verkürzung der Linie 12 zur Haltestelle Olympiapark Süd in der Ackermannschleife hat bald ein Ende. Nachdem seit dem Fahrplanwechsel genügend Variobahnen zur Verfügung stehen, konnten inzwischen auch die Dienstpläne angepasst werden.

Noch kommt die Linie 12 von der Ackermannschleife, weshalb das gelbe Umleitungsschild im Fahrerstand untergebracht ist.

Noch kommt die Linie 12 von der Ackermannschleife, weshalb das gelbe Umleitungsschild im Fahrerstand untergebracht ist. (Bild: Andi Mayer)

Ab Dienstag, dem 27. Dezember 2012, fährt die Linie 12 wieder wie gewohnt bis zum Scheidplatz, der Bus 112 entfällt. Die Busverstärkerlinie 117 nach Giesing ist bereits eingestellt, da auf der Linie 17 ab Dienstag vierteilige Wagen ist ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen.

St. Emmeram: Nachtangriff

Bilder, Historisches, Neubaustrecken Ein Kommentar »

Nachtbilder haben ihren ganz besonderen Reiz. Eine Trambahneröffnung im Winter hat ihrerseits den bescheidenen Vorteil, dass solche Bilder auch schon am frühen Abend möglich werden. Regen sorgt dabei für herrliche Spiegelungen.

Stelldichein mit dem KSW und dem D-Wagen am Endpunkt.

Stelldichein mit dem KSW und D-Wagen am Endpunkt. (Bild: Jonas Hausdorf)

Die Kehrseite der Medaille: Die Fotografen haben für diese Bilder stundenlang in der Kälte gestanden, um schließlich nur wenige Sekunden lang den Auslöser zu betätigen. Während wir uns die Bilder im warmen Wohnzimmer ansehen, gebührt ihnen ein ganz spezieller Dank. Weiterlesen »

St. Emmeram: Abschied

Bilder, Historisches Kommentare deaktiviert für St. Emmeram: Abschied

Mit der neuen Linie 16 nach St. Emmeram wird auch eine Buslinie eingestellt. Der Metrobus 59, vor Topbus als Linie 89 unterwegs, fuhr am Eröffnungstag zum letzten Mal.

Lions City aufm 59er in Richtung Fritz-Meyer-Weg

Lions City auf dem 59er in Richtung Fritz-Meyer-Weg (Bild: Marian Hergesell)

Stilecht verabschiedete der Omnibusclub München den Metrobus 59 mit einer Sonderfahrt vom Arabellapark zum Fritz-Meyer-Weg, natürlich mit regulärem Fahrgastverkehr.

St. Emmeram: Planverkehr

Bilder, Neubaustrecken, Redesign Ein Kommentar »

Im Schatten der begehrten historischen Wagen kaum beachtet, leisteten die Niederflurwagen den Löwenanteil bei der Beförderung der zahlreichen Gäste. Trotz des durchgehend angebotenen 5-Minuten-Taktes waren die Züge stets gut gefüllt.

Als einer der ersten Wagen für den Publikumsverkehr fährt 2210 Richtung St. Emmeram.

Als einer der ersten Wagen für den Publikumsverkehr fährt 2210 Richtung St. Emmeram. (Bild: Khoi Anh Dang)

Ganz klaglos ging der Verkehr nicht über die Bühne: Zwei kleinere Unfälle sorgten für kurze Unregelmäßigkeiten. Weiterlesen »

St. Emmeram: Historischer Verkehr

Bilder, Historisches, Neubaustrecken 4 Kommentare »

Neben den Planzügen waren auch historische Trambahnen auf der eingerichteten Sonderlinie 16 unterwegs. Unglücklicherweise waren nur der D/f-Zug 490+1401 sowie der Heidelberger 721 auf Linie: Der M-Wagen konnte aufgrund eines Defektes nicht fahren.

Neben dem D/f-Zug rückte nur der Heidelberger als historischer Wagen aus.

Neben dem D/f-Zug rückte nur der Heidelberger als historischer Wagen aus. (Bild: Daniel Schuhmann)

Eigentlich war geplant, die Sonderlinie über Max-Weber-Platz – Ostbahnhof – Grillparzerstraße zu wenden. Aufgrund des großen Andrangs und zeitweise hoher Verspätungen wurde die Runde jedoch nur selten ausgefahren und stattdessen »kurz« auf dem Max-Weber-Platz gewendet. Weiterlesen »

St. Emmeram: Eröffnungszug

Bilder, Neubaustrecken, Redesign 2 Kommentare »

Die Münchner lieben ihre Trambahn. Anders lässt sich nicht erklären, dass so viele Gäste der Trambahneröffnung nach St. Emmeram beiwohnten — und bei Eiseskälte und Regenwetter ausharrten.

Oberbürgermeister Christian Ude und MVG-Chef Herbert König schneiden zur Eröffnung das Band durch — aufgrund des Regens eine Stunde früher als geplant (Bild: Christopher Kremser)

Oberbürgermeister Christian Ude und MVG-Chef Herbert König schneiden zur Eröffnung das Band durch — aufgrund des Regens eine Stunde früher als geplant (Bild: Christopher Kremser)

Die Redner waren glücklicherweise kürzer angebunden, als es das Protokoll vorgesehen hatte. Eine Stunde früher als geplant wurde so mit der Jungfernfahrt begonnen. Gegen 12 Uhr setzte sich der Eröffnungszug — Redesignwagen 2125 — in Bewegung und trat seine Reise nach St. Emmeram an. Weiterlesen »

Grünes Licht: Zulassung der Variobahnen

Fahrplan, Betrieb, Variobahn 7 Kommentare »

Das Timing scheint perfekt: Am Tag vor der Eröffnung der Neubaustrecke nach St. Emmeram wurde von der TAB die Genehmigung für den Linieneinsatz der Variobahnen erteilt. Zwar sind bisher nur sieben Züge zugelassen und sie dürfen auch nur auf den Linien 19 und 20/21 eingesetzt werden, dennoch wird durch Zulassung die angespannte Situation im Wagenpark deutlich entschärft.

Variobahn 2315 verlässt Pasing in Richtung Innenstadt.

Variobahn 2315 verlässt Pasing in Richtung Innenstadt. (Bild: Jonas Hausdorf)

Es ist geplant, bis zu fünf Züge auf der Linie 19 einzusetzen. Zwei weitere Variobahnen werden für Personalschulungen genutzt, damit das Fahrpersonal flexibler eingesetzt werden kann. Weiterlesen »

Fahrplanbuch: Jubiläumsausgabe von 1972

Fahrplan, Betrieb, Wissenswertes 9 Kommentare »

Traditionell beginnt in diesen Tagen der Verkauf des neuen MVV-Fahrplanbuchs. Neben der herkömmlichen Ausgabe für 3,50 Euro ist auch eine limitierte Sonderedition erhältlich: Sie enthält neben dem 2012er-Fahrplan einen Nachdruck des Fahrplanbuchs von 1972 inklusive Verkehrslinienplan und Tarifplan.

40 Jahre Fahrplanbuch: Nachdruck und aktuelle Ausgabe

40 Jahre Fahrplanbuch: Nachdruck und aktuelle Ausgabe (Bild: Daniel Schuhmann)

Selbst auf die zeitgenössische Werbung wurde nicht verzichtet. Die Sonderedition im Schuber kostet 9,50 Euro und ist online beim MVV, im Infokiosk der Aktion Münchner Fahrgäste und im MVG-Kundencenter am Marienplatz erhältlich. Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden