Volvo: Münchens neuer Hybridbus

Bilder, Tellerrand 4 Kommentare »

Im Oktober des vergangenen Jahres wurde bereits auf der Linie 132 ein weißer Testbus von Volvo eingesetzt. Nun haben die Münchner Linien einen eigenen Wagen gekauft, dieser wird — in MVG-blauer Lackierung — seit heute eingesetzt.

MLs neuester Hybrid am Bruno-Walter-Ring

MLs neuester Hybrid am Bruno-Walter-Ring (Bild: Johannes Schumm)

Somit findet sich unter den Münchner Bussen erstmals ein Fahrzeug der Firma Volvo. Der Bus wird nicht, wie die anderen Hybridbusse, auf nur einer Linie eingesetzt. Stattdessen kann er auch allen Münchner-Linien-Solokursen zum Einsatz kommen.

»Braukunst Live!« im MVG-Museum

Bilder, Historisches, Wissenswertes Kommentare deaktiviert für »Braukunst Live!« im MVG-Museum

Die Messe »Finest Spirits«, die bisher schon zweimal im MVG-Museum stattfand, hat Verstärkung bekommen.

Gut besucht war das MVG-Museum am Samstag zur Braukunst-Messe

Gut besucht war das MVG-Museum am Samstag zur Braukunst-Messe (Bild: Daniel Schuhmann)

In der »Braukunst Live!« dreht sich alles ums Bier. Denn ein Festival für die Kultur der Bierspezialität fehlt bisher in Deutschland — so argumentiert der Veranstalter. Über 70 Veranstalter zeigen auf der Braukunst, dass es auch anders geht. Die Messe findet noch bis Sonntag statt. Weiterlesen »

Frankfurt: Museumszüge im Planbetrieb

Bilder, Tellerrand 3 Kommentare »

Bereits Anfang Februar war der Einsatz der Museumszüge einen Abstecher wert. Auch heute noch müssen einige Plankurse mit älteren O- und Pt-Wagen besetzt werden, sehr zur Freude der Straßenbahnfreunde.

Selten sind eingleisige Streckenabschnitte im Frankfurter Netz. Hier an der Nauheimer Straße fährt Wagen 110 zum Rebstockbad

Selten sind eingleisige Streckenabschnitte im Frankfurter Netz. Hier an der Nauheimer Straße fährt Wagen 110 zum Rebstockbad (Bild: Jonas Hausdorf)

Ein paar Impressionen der vergangenen Woche zeigen den abwechslungsreichen Frankfurter Straßenbahnbetrieb. Weiterlesen »

Trambahnbauarbeiten in der Innenstadt

Baustellen, Bilder, Fahrplan, Betrieb 12 Kommentare »

Seit gestern ist der Trambahnbetrieb zwischen Sendlinger Tor und Hauptbahnhof unterbrochen. Noch bis einschließlich Ostermontag wird die Weichenkonstruktion an der Schwanthalerstraße ausgetauscht. Während zwischen Hauptbahnhof und Sendlinger Tor auf die U-Bahn ausgewichen werden muss, fahren zwischen Sendlinger Tor und Stachus Ersatzbusse mit der Liniennummer 116.

Baustelle am Stachus

Baustelle am Stachus (Bild: Jonas Hausdorf)

Die Linien 16, 17 und 18 wenden im Ostast alle am Sendlinger Tor. Die Linie 27 fährt ab Stachus über den Hauptbahnhof und wendet am Stiglmaierplatz, der Westast der Linie 17 fährt »zum Ausgleich« ihrerseits über den Stachus zur Ottostraße und wendet am Karolinenplatz. Die Westäste der Linie 16 und 18 werden verknüpft. Weiterlesen »

Die Variobahn fährt weiter

Bilder, Variobahn 5 Kommentare »

Die Gerüchte kochten hoch, was passiert mit der Variobahn nach dem 31. März? An diesem Tag sollte die vorläufige Zulassung ablaufen. Sollte ein ernster Aprilscherz mit Busersatzverkehr bevorstehen?

Variobahnalltag? Zwei S-Wagen begegnen sich am Ostbahnhof

Variobahnalltag? Zwei S-Wagen begegnen sich am Ostbahnhof (Bild: Christopher Kremser)

Mitnichten. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, wurde die vorläufige Zulassung bis 31. August 2012 verlängert. Allerdings dürfen nur Züge, deren Räder »keine Auffälligkeiten aufweisen und die täglich auf Auffälligkeiten untersucht wurden« eingesetzt werden. Und tatsächlich sind die Züge weiterhin in Betrieb… Weiterlesen »

’s Bockerl fahrt wieder

Bilder, Tellerrand 2 Kommentare »

Der gestrige Frühjahrsmarkt in Schierling war der Anlass für die erste Fahrt auf der Laabertalbahn von Eggmühl nach Langquaid in diesem Jahr. Ruhig und gemütlich geht es zu auf dieser Strecke, wo der Personenverkehr bereits im Jahr 1968 eingestellt wurde. Das »Bockerl« braucht für die 10,3 Kilometer lange Strecke ganze 35 Minuten.

Zug P3804 hat gerade Eggmühl verlassen und passiert die Trapeztafel des Bahnhofs.  Im Hintergrund ist das Lager »Meier-Kammermeier« zu sehen.

Zug P3804 hat gerade Eggmühl verlassen und passiert die Trapeztafel des Bahnhofs. Im Hintergrund ist das Lager »Meier-Kammermeier« zu sehen. (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Lok »V1« der Reihe MV9 von Orenstein & Koppel stammt aus der Zuckerfabrik Zeil am Main. Sie wurde der Lokalbahn günstig zum Verkauf angeboten, nachdem der Kauf einer Köf II von der DB fehlschlug. Der Personenwagen mit Auwärter-Aufbau stammt aus dem Jahr 1963, das Fahrgestell ist aber weitaus älter und vermittelt durch seine geringe Federung richtiges Lokalbahnfeeling. Weiterlesen »

Schienenersatzverkehr auf der U3

Baustellen, Bilder, Tellerrand 8 Kommentare »

Noch bis Sonntag, den 15. April, ist der U-Bahnverkehr auf dem Nordast der U3 zwischen Münchner Freiheit und Olympiazentrum komplett eingestellt. Stattdessen fahren in diesem Abschnitt Busse als Linie 103, die abhängig von Tageszeit und Nachfrage alle zwei bis fünf Minuten eingesetzt werden.

O405GN vom Watzinger am Kölner Platz

O405GN vom Watzinger am Kölner Platz (Bild: Johannes Schumm)

Grund für den Schienenersatzverkehr sind der Austausch von drei Weichen und die Inbetriebnahme des neuen Elektronischen Stellwerks am Scheidplatz. Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden