Isarcard-Abo: P-Wagen mit neuer Werbung

Bilder Von: Daniel Schuhmann

Keine neuen Verbindungen mehr: Nach 2201 hat auch P-Wagen 2028/3005 seine Tramnetzwerbung verloren.

P-Wagen 2028 trägt neue Werbung für das Isarcardabo, hier am Steubenplatz

P-Wagen 2028 trägt neue Werbung für das Isarcardabo, hier am Steubenplatz (Bild: Daniel Schuhmann)

Stattdessen macht er nun Werbung für das Isarcard-Abo, das nicht nur online bestellt, sondern auch geändert werden kann.

Derselbe Wagen erreicht den Giesinger St.-Martins-Platz

Derselbe Wagen erreicht den Giesinger St.-Martins-Platz (Bild: Daniel Schuhmann)


3 Kommentare zu “Isarcard-Abo: P-Wagen mit neuer Werbung”

  1. Stadtneurotiker sagt:

    Die Graphiker, die für die MVG arbeiten, haben von passenden Farbkombinationen auch keine Ahnung…

  2. Johannes sagt:

    Naja, die Segmüller-Werbung schaut farblich noch wesentlich scheußlicher aus… 😉

  3. khoianh sagt:

    Kommt davon, wenn man Web-Grafiken mehr oder weniger 1:1 übernimmt und dann im Großformat auf die Straßenbahnen klebt…

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden