P-Wagen-Fahrplan: Linie 22 wieder unterwegs

Fahrplan, Betrieb, P-Wagen Kommentare deaktiviert für P-Wagen-Fahrplan: Linie 22 wieder unterwegs

Ab morgen ist die Hochschul-Linie 22 wieder unterwegs, wodurch zur Hauptverkehrszeit wieder alle 2,5 Minuten eine Trambahn zwischen Stachus und Lothstraße unterwegs ist. Damit kommen auch die bulligen P-Wagen wieder auf die Linie 22, hier können die Kurse 1, 3 und 5 mit P-Wagen besetzt werden. Auf der Linie 21 verbleiben die möglichen Kurse 11 und 13 für den P-Wagen.

P-Zug 2010 befährt die Häuserdurchfahrt an der Lothstraße

Ab morgen ist die Linie 22 wieder regelmäßig unterwegs — mit P-Wagen. (Bild: Daniel Schuhmann)

Die neuen Kurse finden sich auch im angepassten P-Wagen-Fahrplan wieder, der wie immer als PDF-Dokument heruntergeladen und ausgedruckt werden kann.

Ab Montag: Neuer Avenio-Fahrplan

Avenio, Fahrplan, Betrieb 8 Kommentare »

Bereits seit dem 17. September fährt der Avenio im Fahrgastbetrieb. War er anfangs noch als zusätzlicher Kurs 20 zwischen zwei Fahrplanzügen unterwegs, ändert sich das ab kommenden Montag, den 29. September 2014: Hier bedient Münchens neueste Trambahn den regulären Fahrplankurs 5.

Avenio-Fahrplan für den Linienbetrieb auf der Linie 19 (Kurs 5), gültig ab 29.09.2014

Avenio-Fahrplan für den Linienbetrieb auf der Linie 19 (Kurs 5), gültig ab 29.09.2014 (Grafik: Daniel Schuhmann)

Durch die Schulungen in den vergangenen Tagen ist genug Personal ausgebildet, damit kann der Avenio erstmals den ganzen Tag unterwegs sein. Er rückt kurz vor 5 Uhr morgens aus und wird bis 22:30 Uhr »auf Linie« sein. Damit er von den Fotofreunden und Trambahnliebhabern leicht gefunden werden kann, stellt Tramgeschichten wieder einen Fahrplan zum Ausdrucken zur Verfügung. Natürlich gilt wie immer: Ein täglicher Einsatz kann nicht garantiert werden.

Erster Redesign-420 in München eingetroffen

S-Bahn 12 Kommentare »

In der vergangenen Nacht traf der erste in Krefeld modernisierte Redesign-420 aus Stuttgart in München ein. Er hört auf die Nummer 420 446. Trotz des frisch renovierten Innenraums blieben ihm die alten Stuttgarter Sitze, die wesentlich bequemer sind, als die neuen 423-Sitze, erhalten. Durch eine dem 423 nachempfundene Einrichtung in hellem Grau hat er dennoch ein zeitgemäßes Design.

Die 420er in München, wie 420 453 im Bild, erhalten Zuwachs: Der frisch sanierte 420 446 ist in München eingetroffen.

Die 420er in München, wie 420 453 im Bild, erhalten Zuwachs: Der frisch sanierte 420 446 ist in München eingetroffen. (Bild: Daniel Schuhmann)

Trotz der neuen LED-Scheinwerfer konnte der 420 446 seinen »Charakterkopf« behalten: Die Lampeneinfassungen wurden beibehalten und nicht wie beim 420 Plus »verunstaltet«. Wie beim 423 wurde im Bereich der ersten Tür eine Rollstuhlrampe eingebaut, zudem ist der Zug mit Kameras ausgestattet. Ein letzter Schritt der Modernisierung wird erst in München vollzogen: Hier erhält der 420 einen frischen Lack.

Pasinger Avenioeindrücke

Avenio, Fahrplan, Betrieb 9 Kommentare »

Seit Mittwoch ist der Avenio 2807 nun auf der Linie 19 unterwegs. Auf seinem Zusatzkurs 19-20 schwimmt er zwar zwischen den normalen Kurswagen mit, ist aber dennoch nach einem festen Fahrplan unterwegs.

2807 fährt durch die Gleichmannstraße

2807 fährt durch die Gleichmannstraße (Bild: Jonas Hausdorf)

Auch wenn der Wagen in den vergangenen drei Tagen nicht länger unterwegs war, als ein normaler Linienwagen an einem Tag, hat er sich doch nach seinem störungsfreien Betrieb ein ruhiges Wochenende verdient. Weiterlesen »

Fahrplan zum Avenio-Probebetrieb

Avenio, Fahrplan, Betrieb Ein Kommentar »

Gestern hat der Probebetrieb des Avenio im Fahrgasteinsatz begonnen. Bei einer Umlaufzeit von 130 Minuten und einer Streckenlänge von über 16 Kilometern ist es nicht einfach, den passenden Aufenthaltsort des neuen Trambahnwagens festzustellen. Dabei sind besonders für Fotos genaue Fahrzeiten wichtig.

fahrplan-klein

Tramgeschichten stellt daher einen Fahrplan des Avenio-Umlaufs Kurs 20 zur Verfügung. Eine topografische Linienübersicht ergänzt den Fahrplan für Ortsunkundige und erleichtert die Suche nach geeigneten Fotostellen. Natürlich gilt bei diesem Einsatz ganz besonders: Die Angaben sind ohne Gewähr. Es besteht keine Garantie für einen Einsatz des Wagens und es kann betrieblich erforderlich sein, von den Fahrzeiten abzuweichen.

Download: Avenio-Fahrplan für den Probebetrieb (PDF, 400 KB)

Bitte einsteigen: Avenio im Fahrgastbetrieb

Avenio, Fahrplan, Betrieb 7 Kommentare »

Lange erwartet, heute war es endlich so weit! Um knapp 12:30 Uhr begann für die Münchner Fahrgäste ein neues Trambahnkapitel: Der Avenio 2807 rückte als erster zum Fahrgasteinsatz auf die Linie 19 aus, die zwischen dem Pasinger Bahnhof und der St.-Veit-Straße verkehrt.

Großer Bahnhof an der St.-Veit-Straße. Variobahn 2316 und Avenio 2807
warten ihre Wendezeit ab

Großer Bahnhof an der St.-Veit-Straße. Variobahn 2316 und Avenio 2807
warten ihre Wendezeit ab (Bild: Daniel Schuhmann)

Auch wenn der Avenio intern als Kurs 20 angemeldet ist, wird ihm bisher kein fester Kurs zugeteilt. Er »schwimmt« ohne Fahrplan zwischen den übrigen Fahrzeugen mit. Auch in den nächsten Tagen soll der Avenio so im harten Einsatz erprobt werden. Bei eventuell auftretenden Störungen kann er notfalls die Strecke verlassen, ohne den Fahrplanablauf zu gefährden. Weiterlesen »

Trambahnbauarbeiten beendet

Baustellen, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für Trambahnbauarbeiten beendet

Die Trambahnbauarbeiten auf den Linien 17 und 27 wurden termingerecht soweit abgeschlossen, dass beide Linien seit heute wieder planmäßig verkehren können. Es müssen allerdings noch Restarbeiten abgeschlossen werden.

Mit der Trambahn durch die Baustelle: Wagen 2158 kreist um den Karolinenplatz

Mit der Trambahn durch die Baustelle: Wagen 2158 kreist um den Karolinenplatz (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Haltestelle Karolinenplatz auf der Linie 27 wird noch bis Oktober barrierefrei ausgebaut, die Trambahnen halten hier an einer nördlich gelegenen provisorischen Ersatzhaltestelle. Auf dem Karolinenplatz selbst dominieren ebenfalls die Baufahrzeuge, hier kann nur mit verminderter Geschwindigkeit gefahren werden. Auch in der Ottostraße werden noch Restarbeiten erledigt.

Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden