Hybride Fortbewegung in Fürstenfeldbruck

Bus, Fahrplan, Betrieb, Wissenswertes Kommentare deaktiviert für Hybride Fortbewegung in Fürstenfeldbruck

Seit vergangenem Sonntag sind im MVV-Regionalbus-Bereich drei neue Hybridbusse unterwegs.
Die Fahrzeuge vom Typ Volvo 7900 H gehören der Firma Busverkehr Südbayern, welche seit dem Fahrplanwechsel die Linie 840 in Fürstenfeldbruck betreibt.
Zeitgleich mit einer Taktverdichtung wurde die Bedienung der Linie vollständig auf hybride Antriebstechnologie umgestellt, sodass die genannten Fahrzeuge nun unter der Woche im 15-Minuten-Takt zwischen den S-Bahnhöfen Fürstenfeldbruck und Buchenau verkehren.

Ein Hybrid-Volvo erreicht die Gnadenkirche in Buchenau

Ein Hybrid-Volvo erreicht die Gnadenkirche in Buchenau (Bild: Johannes Schumm)

Weiterlesen »

Fahrplanwechsel: MVV bis nach Wasserburg

Bilder, Wissenswertes Ein Kommentar »

Wie jedes Jahr findet im Dezember der große Fahrplanwechsel statt — mit mehr oder weniger großen Neuerungen. Während sich die Änderungen bei U-Bahn, Bus und Tram in Grenzen halten, profitieren die Bewohner im östlich von München gelegenen Wasserburg deutlich: Erstmals seit 1992 gibt es eine größere Erweiterung des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV); auf der Schiene geht es nun von Grafing über Tulling hinaus bis nach Reitmehring, heute besser bekannt als Wasserburg Bahnhof.

628 646 als Sonderzug von Wasserburg nach Grafing, aufgnommen in Oberndorf

628 646 als Sonderzug von Wasserburg nach Grafing, aufgnommen in Oberndorf (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Wasserburger können sich nun über einen durchgehenden Verbundtarif freuen und bezahlen künftig für die Fahrt nach München deutlich weniger als bisher, zudem gestaltet sich der Kauf durchgehender Fahrscheine künftig einfacher. Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden